Montag, Mai 05, 2014

Mixed Media Montag - DIY Mask Aufbewahrung Mask-A-Holic


Für den heutigen Mixed Media Montag habe ich (Irma) das Schöne mit dem Nützlichen kombiniert. Kennt ihr auch das Problem, dass eure Masks nur so durch die Gegend fliegen und man irgendwann den Überblick verliert welche man hat... Irgendwo im Netz ist mir mal die Aufbewahrung der Masks in einem 12 x 12" Album mit Hüllen im 6 x 6" und 12 x 12" über den Weg gelaufen... GENIAL!!!

Jetzt hatte ich da ein Album, einfach, unhübsch und mit rotem Einband...

1. Die Vorderseite mit einer Rolle und Gesso unregelmäßig grundieren. Nach dem Trocknen (Ich habe in der Zeit mein Frühsport absolviert...) mit dem Hero Arts Dauber "wet cement" und ein Schwämmchen den Hintergrund was abgetönt.

2. Um eine semir-transparente, schimmernde Paste zu bekommen, habe ich etwas von dem Dauber, Acrylfarbe und Matte Medium auf einer Palette gemischt. So bekommt man eine Modelling past in jede beliebige Farbe, die man sich wünscht...

3. Die Paste durch die ausgesuchte Mask streichen...

 4. Frage mich nicht wieso, aber ich kam nicht an diese Project Life Karten von MME vorbei...Eine transparente mit weißem Pfeil wurde von mir auf der Rückseite mit Izink's bearbeitet und da ich Angst hatte es würde alles nicht rechtzeitig trocken werden habe ich das Meiste wieder abgetupft. Auf der Rückseite habe ich anschließend den Pfeil mit schwarzem Sharpie nachgezogen und auf der Vorderseite mit weißem Sharpie.
Mixed Media Montag Anleitung von Irma de Jager für www.danipeuss.de

5. Auch diese Kork Embellies von Studio Calico wurden farblich passend mit Acrylfarbe behandelt.

6. Und schon war es Zeit alles zusammen zu bringen. PL Karten aufkleben, Titel ausdenken...
Mixed Media Montag Tutorial von Irma de Jager für www.danipeuss.de

7. Jetzt noch den Einband anpassen. Das mache ich schnell und unkompliziert mit eine wenig Stoff und doppelseitiges Klebeband. Eine Seite nach der Nächsten schön stramm festkleben.
Mixed Media Montag Tutorial von www.danipeuss.de

Und so sieht das Endprodukt von außen und von innen aus. Seitdem ich meine Masks so aufbewahre habe ich immer alles in Blick und blätter einfach durch, bis mir der richtige Mask in die Hände fällt.
Mixed Media Montag Anleitung von www.danipeuss.de
Mixed Media Montag Anleitung von Irma de Jager für www.danipeuss.de
Hier findet ihr auch die Materialliste.

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Eine tolle Idee und ein tolles Album. Ich bin längst nicht so gut ausgestattet und frage mich, was ist das für ein geniales Lineal auf dem Bild 6 mit dem Du die Buchstaben platzierst? Ist das speziell dafür oder ist das etwas zweckentfremdetes?
Vielen Dank für Eure kreativen Anregungen und viele Grüße aus Bremen von Evelyn

Dani Peuss hat gesagt…

Liebe Evelyn,
das ist ein Lineal mit Stahlkante, was fürs Scrappen bzw. Schneiden mit einem Cutter gut geeignet ist. In diesem Fall von Tim Holtz. Du findest es (bald wieder) hier im Shop: http://www.danipeuss.de/scrapbooking/result?keyword=tim+holtz+design+ruler
Grundsätzlich kannst du deine Buchstaben-Sticker auf vielen Plastegegenständen anbringen, um zu schauen, wie viel Platz du benötigst und wie sie wirken. Da ist natürlich ein transparentes Lineal von Vorteil.
Liebe Grüße