Donnerstag, Juli 07, 2016

Reha-Minialbum mit Kronenbindung | Tutorial mit dem Maikit

http://danipeuss.blogspot.de/search/label/Tutorial
Eigentlich fahren meine Freundin und ich ja immer zusammen nach Geesthacht in die Reha, aber wegen einer dringenden Hilfsmittelversorgung ist sie in den Osterferien ohne uns da gewesen - klar, dass wir wenigstens einen Tag zu Besuch kommen mussten. Und auch klar, dass das nach einem Mini schreit...
http://danipeuss.blogspot.com/2016/07/reha-minialbum-mit-kronenbindung.html

Diese Bauart habe ich gefühlt ewig nicht mehr gemacht (in diesem Beitrag haben wir euch die Kronenbindung schon einmal gezeigt). Wenn das kein Grund für ein schnelles Tutorial ist?

Aus dem Maikit habe ich mir das bunt gestreifte Papier geschnappt und über die Breite von 12" einen Streifen von 5,5" Höhe geschnitten.
http://danipeuss.blogspot.com/2016/07/reha-minialbum-mit-kronenbindung.html

Den Streifen habe ich quer auf mein Falzbrett gelegt und bei jedem vollen Inch genutet. Dann um 90° gedreht und bei 1" und bei 4,5" ebenfalls eine Falzlinie gezogen. Der Länge nach einmal als Zieharmonika falten und wieder öffnen.
http://danipeuss.blogspot.com/2016/07/reha-minialbum-mit-kronenbindung.html

Der Streifen wird bei 2" und 4"... und 10" bis zum Querfalz eingeschnitten und die freien Ecken werden umgeknickt, dass sie aussehen wie kleine Hausdächer.
http://danipeuss.blogspot.com/2016/07/reha-minialbum-mit-kronenbindung.html

Die Spitzen werden dann nach innen umgeklappt, das sieht dann ungefähr so aus:
http://danipeuss.blogspot.com/2016/07/reha-minialbum-mit-kronenbindung.html

Ich gebe zu, das Desigpapier ist für diese Technik nicht ideal - bei mir sind die Ecken etwas aufgeplatzt. Das ist nicht schlimm, ich wollte das nur nicht verschweigen.

Schneidet Euch nun Cardstock so zurecht, daß er doppelt gelegt die gewünschte Seitengröße hat. Bei mir sind das 8,5 cm x 8" (wird dann bei 4" gefaltet).
http://danipeuss.blogspot.com/2016/07/reha-minialbum-mit-kronenbindung.html

An den schmalen Seiten wird innen doppelseitiges Klebeband aufgebracht, so lassen sich die Seiten auf den Buchrücken setzen. Auf dem Bild kann man es ganz gut sehen.
http://danipeuss.blogspot.com/2016/07/reha-minialbum-mit-kronenbindung.html

Nun braucht Ihr natürlich passende Buchdeckel. Sie sollten etwas größer als die Seiten sein.
http://danipeuss.blogspot.com/2016/07/reha-minialbum-mit-kronenbindung.html

Bevor die Buchdeckel auf das Album geklebt werden, wird noch ein Band als Verschluss um den Buchblock gelegt.
http://danipeuss.blogspot.com/2016/07/reha-minialbum-mit-kronenbindung.html

Und dann ist es auch schon fertig zum Befüllen.

http://danipeuss.blogspot.com/2016/07/reha-minialbum-mit-kronenbindung.html

http://danipeuss.blogspot.com/2016/07/reha-minialbum-mit-kronenbindung.html

http://danipeuss.blogspot.com/2016/07/reha-minialbum-mit-kronenbindung.html
Viel Spaß beim Nachbauen!!

Material:

Kommentare:

Judith hat gesagt…

Das ist ja echt eine tolle Anleitung und das Buch gefällt mir sehr gut! Vielen Dank, ich werde es (irgendwann) nachbasteln. (-:
VG Judith

Anita Liedtke hat gesagt…

Ist sofort auf meine ToDo Liste gewandert - bei der schönen Anleitung !!! Das Papier ist genial gewählt :). LG Anita

Heike F hat gesagt…

Moin Mel,
ein wundervolles Mini ist das, und die auch noch mit toller Anleitung: herzlichen Dank! Ich werde es sehr gern mal nachbauen ;-)
Liebe Grüße, Heike

PrinzessinN hat gesagt…

Super schön.

Ich komme nicht mehr nach mit meiner To do Liste. Du bist zu fleissig hihi

brigitte schevardo hat gesagt…

Ein ganz DICKES DANKE für die wunderbare Anleitung.
hab` schon ne Idee ,für Wen... und was rein soll....
herzliche Grüße
Brigitte