Freitag, Juni 17, 2016

Minialbum mit verdecktem Magnetverschluss | Anleitung

http://danipeuss.blogspot.com/2016/06/minialbum-mit-verdecktem-magnetverschluss.html
Einen Magnetverschluss so in ein Album einzubauen, dass man ihn nicht mehr sieht,
ist viel einfacher als vielleicht manche so denken. Man könnte es beispielsweise so machen:

Für dieses Album habe ich mir Graupappe wie folgt zugeschnitten:

  • 2 Stücke Graupappe 12,5 x 18 cm
  • 1 Stück 12,5 x 3,5 cm (linker Buchrücken)
  • 1 Stück 12,5 x 3,7 cm (rechter Buchrücken)
  • 1 Stück 12,6 x 6 cm (Klappe für den Verschluss)
http://danipeuss.blogspot.com/2016/06/minialbum-mit-verdecktem-magnetverschluss.html

Um die Magnete verschwinden zu lassen, müssen passende Löcher in den Karton gestanzt oder geschnitten werden. Ich zeichne dazu zuerst an dem 6 cm breiten Stück mithilfe der Magnete passende Kreise an...
http://danipeuss.blogspot.com/2016/06/minialbum-mit-verdecktem-magnetverschluss.html

...und stanze sie Stück für Stück mit der Crop-a-Dile aus.
http://danipeuss.blogspot.com/2016/06/minialbum-mit-verdecktem-magnetverschluss.html

Das muss nicht superakkurat kreisrund werden. Gut ist eine Aussparung, in die der Magnet gut reinpasst.
http://danipeuss.blogspot.com/2016/06/minialbum-mit-verdecktem-magnetverschluss.html

Wenn die Graupappe dicker ist als der Magnet, ist es sinnvoll den Unterschied mit Cardstock auszugleichen. Das fertig gelochte Graupappestück legt Ihr nun auf den später oben liegenden Buchdeckel und übertragt die Stellen für die Magnete, damit sie auch wirklich deckungsgleich übereinander liegen. Am besten markiert Ihr noch, wo oben und unten ist, damit da kein Fehler passiert - es wäre ja schade, wenn sich das Album später beim Verschließen verzieht.

In diesem Video könnt Ihr das auch nochmal genauer sehen:


Nun können die Buchteile mit Patterned Paper bezogen (wie das geht, zeige ich euch in dieser Anleitung)...
http://danipeuss.blogspot.com/2016/06/minialbum-mit-verdecktem-magnetverschluss.html

...und mit Buchbinderleinen verbunden werden.
http://danipeuss.blogspot.com/2016/06/minialbum-mit-verdecktem-magnetverschluss.html

Nun noch das Album von innen kaschieren...
http://danipeuss.blogspot.com/2016/06/minialbum-mit-verdecktem-magnetverschluss.html

...und fertig ist ein vielseitiger Rohling!
http://danipeuss.blogspot.com/2016/06/minialbum-mit-verdecktem-magnetverschluss.html

Um Seiten in dieses Album zu integrieren könnt Ihr beispielsweise eine Ringmechanik einsetzen (wie das geht, habe ich euch hier gezeigt). Oder Ihr macht ein Leporello draus. Oder Ihr verwendet wie ich Buchschrauben (wie in diesem Konfirmationsmini) - das ist supereinfach und geht ganz schnell.

Hier noch ein paar Bilder vom fertigen Mini:

http://danipeuss.blogspot.com/2016/06/minialbum-mit-verdecktem-magnetverschluss.html
http://danipeuss.blogspot.com/2016/06/minialbum-mit-verdecktem-magnetverschluss.html

http://danipeuss.blogspot.com/2016/06/minialbum-mit-verdecktem-magnetverschluss.html

http://danipeuss.blogspot.com/2016/06/minialbum-mit-verdecktem-magnetverschluss.html

http://danipeuss.blogspot.com/2016/06/minialbum-mit-verdecktem-magnetverschluss.html

http://danipeuss.blogspot.com/2016/06/minialbum-mit-verdecktem-magnetverschluss.html

http://danipeuss.blogspot.com/2016/06/minialbum-mit-verdecktem-magnetverschluss.html

http://danipeuss.blogspot.com/2016/06/minialbum-mit-verdecktem-magnetverschluss.html



Viel Spaß beim Nachbauen!

Keine Kommentare: