Montag, Oktober 26, 2015

DIY Turbokartenbox { #MitmachMontag }

http://danipeuss.blogspot.de/search/label/MitMachMontag
Also vermutlich kennt Ihr das auch: Neulich abends bei uns zu Hause, Mutter Hoch schiebt gerade lustig drei Fotos durch die Gegend, als der Lieblingsgatte in den Keller geschlichen kommt und nach Karten schnorrt... Gerne was mit nicht so viel Klimbim. Liebe Grüße oder sowas. Hätte ich doch bestimmt noch irgendwo liegen?!

KLAR!!! Da hab ich doch nur drauf gewartet - gerne auch in 24 verschiedenen Farbkombinationen zum Aussuchen, der Herr...

Aaaaaber...
http://danipeuss.blogspot.com/2015/10/diy-turbokartenbox-mitmachmontag.html

...jetzt schocken mich diese Anfragen nicht mehr, denn ich habe eine Turbokartenbox!!

Die Box selbst habe ich aus Graupappe zusammengezimmert.
http://danipeuss.blogspot.com/2015/10/diy-turbokartenbox-mitmachmontag.html

Die Abmessungen sind wie folgt:

  • 1x Rückwand = 9 x 16 cm
  • 2x Seiten      = 9 x 9 cm (jeweils eine Ecke abgeschrägt)
  • 1x Front        = 4 x 16 cm
  • 1x Boden      = 9 x 15,6 cm

Die Teile werden zusammengeklebt.
http://danipeuss.blogspot.com/2015/10/diy-turbokartenbox-mitmachmontag.html

Nach dem Trocknen habe ich die Box mit weißer Acryfarbe angepinselt.
http://danipeuss.blogspot.com/2015/10/diy-turbokartenbox-mitmachmontag.html

Zur Befüllung der Box sind Papierreste super geeignet!!
http://danipeuss.blogspot.com/2015/10/diy-turbokartenbox-mitmachmontag.html

Als erstes habe ich mir ein paar Kartenrohlinge gefaltet und aus den Papierresten Layer in verschiedenen Größen geschnibbelt. So kann ich auch in Zukunft anfallende Restpapiere gleich ihrem neuen Verwendungszweck zuführen. Einfach gleich zuschneiden und zack! ab in die Box und schon bleibt das ewige "da kann man noch ne Karte mit machen..." kein frommer Wunsch mehr!
http://danipeuss.blogspot.com/2015/10/diy-turbokartenbox-mitmachmontag.html

Auch die Sprüche werden auf Vorrat gestempelt...
http://danipeuss.blogspot.com/2015/10/diy-turbokartenbox-mitmachmontag.html

...ausgeschnitten und gegebenenfalls etwas verziert.
http://danipeuss.blogspot.com/2015/10/diy-turbokartenbox-mitmachmontag.html

Fehlen noch ein paar Trennblätter:

http://danipeuss.blogspot.com/2015/10/diy-turbokartenbox-mitmachmontag.html

Und dann kann die Turbokartenbox auch schon benutzt werden:
http://danipeuss.blogspot.com/2015/10/diy-turbokartenbox-mitmachmontag.html

http://danipeuss.blogspot.com/2015/10/diy-turbokartenbox-mitmachmontag.html


Ich hab sie natürlich auch gleich schon ausprobiert. Die spannensten Karten ever werden das so natürlich irgendwie nicht - aber für schnell-mal-eben finde ich, ist das doch eine gute Sache.
http://danipeuss.blogspot.com/2015/10/diy-turbokartenbox-mitmachmontag.htmlhttp://danipeuss.blogspot.com/2015/10/diy-turbokartenbox-mitmachmontag.htmlhttp://danipeuss.blogspot.com/2015/10/diy-turbokartenbox-mitmachmontag.html

Viel Spaß beim Nachmachen!!

Material:

Kommentare:

Heike F hat gesagt…

Moin Mel,
eine geniale Idee: quasi eine selfmade-Kartenset-Box ;-)
Und Reste aufbrauchen ist immer gut!!!!
Liebe Grüße,
Heike

Anita Liedtke hat gesagt…

Haha, ich würde sie dem Gatten in die Hand drücken und sagen : Bitte, muss nur noch zusammengeklebt werden :)

ela hat gesagt…

Eine Kartenbox brauche ich zwar nicht oft, aber die Idee finde ich total super, um mal meine Rezepte zu ordnen. Da werd ich mal ein bisschen basteln müssen.
Liebe Grüße Ela