Freitag, Juni 07, 2013

Projekt Ich - Mein Ausgleich zum Alltag


Projekt Ich | Journaling-Serie
Heute widmen wir uns bei Projekt Ich dem Thema "Mein Ausgleich zum Alltag". Folgende Fragen könnt ihr euch beispielsweise stellen, bevor ihr euch an eure Seite macht:

  • Wie entspannt ihr euch vom stressigen Alltag?
  • Macht ihr Sport? Lest ihr ein schönes Buch? Entspannt ihr bei einem schönem Film?
  • Geht ihr mit Freunden Weg? Oder geht ihr ins Kino?
  • Macht ihr Entspannungsübungen, Yoga ?
  • Seid ihr kreativ?  

Hier sind die wundervollen Werke von Heidi und Trudi:

stamping high D (Heidi)

Projekt Ich | Journaling-Tutorial-Serie auf www.danipeuss.de
Hm, wie ihr euch denken könnt, musste ich bei diesem Thema nicht lange überlegen,
zumindest nicht inhaltlich... Als Untergrund habe ich Buchseiten aufgeklebt, weil ich den Effekt von dem durchscheinenden Text einfach klasse finde, und mit einer Schablone Strukturpaste aufgetragen, damit hatte die Seite schon etwas Kontur. Der Rest sind Aquarellfarben und Acrylfarben, gekleckst, geschmiert und getropft und ein paar kleine Stempelchen verteilt. Die Schrift habe ich dann mit Pitt artist pens von Faber-Castell aufgetragen, die sind wirklich klasse und ich benutze sie gerne in verschiedenen Stärken nebeneinander.
Projekt Ich | Scrapbooking | Journaling Tipps & Tricks auf www.danipeuss.de

Vielleicht wundert ihr euch über das wenig aussagekräftige Foto meines total chaotischen Scraptisches? Ja, so bin ich und das ist das Gute daran: Im allergrößten Chaos, egal ob in der Wohnung, auf dem Tisch oder um mich herum, kann ich mich hinsetzen, anfangen und total abtauchen... Jip, genau das ist es!
Projekt Ich | Journaling-Tutorial-Serie auf www.danipeuss.de


frau hase (Trudi)

Die "Tortenstücke" habe ich zuerst zusammengenäht und dann ins Smash-Book eingeklebt; ich wollte gerne den genähten Effekt haben, aber direkt im Buch zu nähen, das war mir dann doch zu kompliziert...
Projekt Ich | Journaling-Tutorial-Serie


Und jetzt seid ihr dran. Werdet kreativ und erzählt bzw. zeigt uns hier als Kommentar verlinkt oder in diesem Beitrag im Forum, wie ihr den Alltag hinter euch lasst. Wir sind schon ganz gespannt auf eure Umsetzungen!

Kommentare:

Kratzi hat gesagt…

Ich hinke ein wenig hinterher. Aber morgen komme ich endlich mal wieder in eine Drogerie und kann Fotos ausdrucken lassen. Und zum Glück habe ich das jetzt auch etwas aussetzen müssen. Jetzt kann ich mir für meine Top 5 nämlich nochmal was anderes überlegen. Das passt nämlich besser zum Ausgleich ...

Dani Peuss hat gesagt…

@Kratzi: Na da bin ich gespannt :)