Mittwoch, April 20, 2011

CAR 3 - ich hätt dann jetzt mal alles so weit fertig :)

Zuerst mal... der Crop am Rhein war toll - und für mich in diesem Jahr noch so viel schöner als im letzten Jahr, denn neben meinem kleinen Job als Referentin war ich ganz privat dort und hatte keinen Shop zu verladen/transportieren/aufbauen/abbauen/verpacken/transportieren/ausladen/verräumen... nein, ich hatte Zeit zum Quatschen, hab mich gefreut, so viele liebe Leute wieder zu sehen und habe es ganz besonders genossen, an den Workshops von Shimelle, Celine und Barbara teilzunehmen. Gestern abend habe ich nun endlich alles ausgepackt und so weit fertig gemacht - denn... es sind ja nicht die ersten Workshops, die ich besucht habe... eins kann ich euch sicher sagen: macht man ein Workshop-Projekt nicht zeitnah fertig, liegt es jahrelang im Regal (wie bei mir die angefangenen Minialben-Workshops von Ali Edwards 2006, Tracy White 2006, Karen Russell 2007... und genauer schau ich einfach nicht - aber da liegen noch mehr).

Ich hab in den Workshops beim CAR festgestellt, dass ich leider keine einfache Teilnehmerin bin und ich mich überhaupt nicht "fallen" lassen konnte, um einfach mal das zu machen, was sich jemand anderes für uns ausgedacht hat. Das hat mich zuerst ganz schön genervt - aber jetzt im Nachhinein, wenn ich mir die fertigen Projekte anschaue, bin ich doch sehr zufrieden damit, sie so gemacht zu haben, wie es für mich am besten passt. Schließlich ist es ja auch DAS, wozu ich selbst immer alle Teilnehmer meiner Workshops ermuntere.

Also, hier meine Ergebnisse...

Das Album aus dem Workshop von Celine - Grundgerüst genau nach Anleitung...



Ich habe die Gelegenheit im Workshop direkt genutzt, um vorsorglich mehr Taschen und Einschübe einzubauen, weil mir auf den ersten Blick das Ganze zu groß und zu aufwendig schien, um nur 1 kleines Minialbum unterzubringen. Außerdem passten meine Fotos gar nicht, daher wollte ich die linke Seite des Albums anders nutzen als nur für die 3 Tag-Einschübe. Mit den vielen Taschen habe ich dann Celines Anleitung für das 9x13 Album auf 10x15 erweitert - damit meine Fotos passen - und auch direkt ein 2. davon gemacht. Die beiden stecken links in den Taschen.



Nummer 1



und Nummer 2



für die Tags fehlt mir noch die zündende Idee, vielleicht widme ich sie einfach meinen 3 Mädels, die mir im Shop geholfen haben - mal sehen...



für die Tasche auf der rechten Seite habe ich ein großes Album in Celines Technik gebaut und noch eins in 10x15, diesmal aber im Hochformat - wie ein Block eben, denn das Album soll für die kleinen Stories am Rande, die lustigen und kuriosen Begebenheiten herhalten.




Alles zusammen passt einfach perfekt, weil ich alles unterbringen kann, was beim CAR im vergangenen Jahr passierte, dieser Mustermix spiegelt nebenbei auch noch ganz hervorragend das Durcheinander und die Hektik wider, die ich heute sogar noch spüre, wenn ich daran zurück denke. Was für ein Stress...! Aber nun - so war das und diesmal war es ja deeeuutlich besser...

Weiter mit dem Workshop von Shimelle. WOW, das war eine Herausforderung für mich und ich habe richtig viel gelernt. Wir bekamen ein RIESENpaket Material, das mir nur leider überhaupt nicht gefiel. Tja, so kann das halt mal sein - ist kein Vorwurf, macht auch noch lange keinen schlechten Workshop. Ist mal eine echte Herausforderung gewesen und der habe ich mich gestellt :) Ich habe außer meinem kleinen Werkzeugpäckchen NICHTS weiter dabei gehabt und hatte somit kein Material zum Ausweichen. Also ran das bunte Material. Und siehe da... zwischen den Papieren fanden sich doch einige Schätze und einige universelle, neutrale Farben. Und viele der Embellishments ließen sich zerschnibbeln und herrichten, so dass es mir gefiel - richtig gut sogar. Es war eine echte Erfahrung, mit Nichts hemmungslos loszulegen und ohne Rücksicht auf Verluste zu reißen, zu zerschneiden, zusammenzufügen und zu staunen. Danke Shimelle für die Erfahrung. Ich habe sage und schreibe 4 Layouts geschafft - und Zuhause habe ich nur noch ein paar Winzigkeiten zugefügt - der Rest ist aus dem Materialpaket, also dem Braun/Schwarz/Roten Teil davon...






Jetzt fehlt nur noch der Workshop von Barbara, den Rohling durfe ich im Februar schon mal sehen und war daher in freudigster Erwartung. Auch in diesem Workshop konnte ich es aber nicht lassen, es anders zu machen. Die erste Aufgabe - das Übertragen der Form der Kamera auf Cardstock und PP, um dann alles Auszuschneiden hat mich entweder überfordert oder aber - hat mich meine hoch geschätze Tischnachbarin Frau Lieselchen... dermaßen beim Schneiden abgehängt und in den Schatten gestellt, dass ich nach 2 Cardstock-Kameras (die komplett unterschiedlich und dabei völlig krumm geworden waren) die Lust am Schneiden verlor und das Album für mich abänderte. Keine weiteren Kamera-Seiten. Ich habe Maß genommen, meine Fotos (mit dem Trimmer!) auf ein Maß geschnitten, dass sie Rücken an Rücken geklebt, in der Kamera-Form verschwinden konnten, habe dann leider auch noch auf Barbaras tolle Transfertechniken verzichten müssen, weil ich die Drucke/Kopien vergessen habe... ABER mein Endergebnis gefällt mir - und das zählt ja:

 




Alles in allem hatte ich super viel Spaß in den Workshops und hoffe schon auf Fortsetzung beim CAR 4!

Über meinen eigenen Workshop schreib ich auch noch - aber erst später. Ich weiß, es sind schon viele in Lauerstellung für zusätzliche Kits, ich bin dran! Ich habe fast alles da, mit fehlen noch die zugeschnittenen Pappen und ich muss noch ein paar Kleinigkeiten vorbereiten - dann geht's los :)


Kommentare:

simone hat gesagt…

werte dani, respekt! ...und stumpfes ausschneiden ist eben nur etwas für menschen, die so etwas gewöhnt sind. ; ) sieht alles sehr sehr klasse aus. cheers, lieselchen (simone)

Nina / Casi hat gesagt…

was für unglaublich tolle Workshops - ich bin sprachlos was du geniales daraus gemacht hast. tolle Vorlagen die einfach super lecker umgesetzt sind!!!

MelliV hat gesagt…

Hihi, ich bin auch noch in Lauerstellung. Göga hatte schon Panikattacke ausgelöst, indem er meinte, er hätte gelesen, Du hättest noch CAR Kits und hättest sie bereits im Shop. *aaah* Zum Glück hat er sich im Datum vertan und Deinen Bericht von 2010 gelesen *puh* bisher also nichts verpasst...
Deinen Folder finde ich sehr klasse mit sooo viel Platz!!

janalena hat gesagt…

Oh wow Dani, schön Deine Umsetzung der Projekte und jaja ich liege in Lauerstellung.....

Lg Susanne

Miss Marple hat gesagt…

Dein Fleiß ist ja beneidenswert! Aber ja, ich habe mir fest vorgenommen dein Mini zu füllen!!!
Sonnige Grüße - Irma

kathaw hat gesagt…

Dani das sieht super aus!
Und so ein Albumkit hätte ich sehr sehr gern, das sah einfach super aus!
Lg Katha

Andrea hat gesagt…

Liebe Dani,
vielen Dank für Deinen tollen WS beim CAR - hoffentlich klappt das beim CAR4 auch wieder.
Besonders schön finde ich, wenn ich das zu einem Profi sagen darf, daß Du bei allem Deinen eigenen Stil reingebracht hast. Sieht alles super aus - das Problem mit der Kameravorlage hatte ich auch .. smile.
Ganz liebe Grüße
Andrea