Mittwoch, Juli 26, 2017

Das Precision Press PLUS Bundle von We R Memory Keepers



Habt ihr schon von dem neuen tollen Tool von We R Memory Keepers gehört? Das Precision Press PLUS Bundle ist ein Set bestehend aus einer Grundplatte, drei verschiedenen Aufsätzen, zwei Clear Stamp Sets und 8 Schablonen. Nicht zu vergessen natürlich die Alphabetstempel aus Gummi, die man wie bei den total angesagten Letterboards auf einen der Aufsätze stecken kann.



Durch das ganze Zubehör hat man die Möglichkeit sofort viele unterschiedliche Bastelprojekte anzufertigen. Das können z.B. sein, Grußkarten, Einladungen, kleinere Mixed Media Projekte und vieles mehr. Finde ich eine super Sache für diejenigen die gerne mit dem Hobby anfangen wollen. :) Da fehlen dann nur noch ein paar Stempelkissen, Kartenrohlinge, vielleicht ein Blending Tool und es kann losgehen.


Das hier ist die erste Karte die ich mit der Precision Press PLUS gebastelt habe. Dazu habe ich verschiedenfarbige Distress Ink Pads mit den Blumen aus einem der Clear Stamp Sets immer wieder aufgestempelt. Das ist ja genau das schöne an dem Tool, man kann mehrfach auf ein und die selbe Stelle stempeln ohne zu verrutschen. :) Mit einer der Schablonen habe ich dann feine Strukturpaste aufgetragen und das dann trocknen lassen. Zum Schluss gab es dann noch einen Stempelabdruck aus dem Klartext-Stempelset "Ein Blümchen für dich", ein paar Pailletten und fertig ist die Grußkarte.


Dann habe ich noch eine weitere Karte vorbereitet, die man zur Einladung zu einer Sommerparty nutzen könnte. Es macht echt Spaß mit den Steckbuchstaben aus Gummi zu stempeln, macht aber im ersten Schritt ein bisschen Arbeit alles auseinander zu schneiden. Deswegen gibt es bei dieser Version auch nur den aufgestempelten Titel "Sommerparty Nacht", eigentlich sollte da "Sommerparty bis spät in die Nacht" stehen. Das hätte aber alles zu lange gedauert und ich wollte doch das Video für euch fertig stellen. ;)



In dem Video zum Precision Press PLUS Bundle von We R Memory Keepers stelle ich euch also das Bundle an sich vor, zeige was drin ist, und ihr könnt sehen wie ich zwei weitere Einladungen zur Sommerparty im selben Look erstelle.


Dann hoffe ich mal das die Sonne auch bald wieder zurückkommt und man wirklich eine Sommerparty feiern kann. Wäre doch zu schade, oder?

Viel Spaß mit dem Video.

Produktlinks:
# We R Memory Keepers Precision Press PLUS Bundle
# Klartext-Stempelset "Ein Blümchen für dich"
# danipeuss.de Stempelunterlage
# schwarzes Stempelkissen
# Ranger Distress Ink Mini Pads
# Finger Dauber
# Blending Tool
# Tim Holtz Schere

Kartenideen mit Klartext Stempel "Hey Du" | featured Designer Angela

Wir lieben Klartext Stempel! Unsere heutige Designerin ist Angela - ihr kennt sie vielleicht: sie war bereits Gastdesignerin bei uns, erst letztens begeisterte sie uns wieder mit ihrer tollen Karte zur Kartenchallenge "Doodle". Sie hat sich das etwas ältere Stempelset "Hey Du" geschnappt...
Klartext Stempel "Hey Du"


...und damit diese hübschen Karten gebastelt:

„Ich wünsche dir eine wunderbare Zeit“ ein schöner Titel für eine Karte. Da hatte ich thematisch passend auch noch die richtigen Papierschnipsel gefunden. Die Rosa-Schnipsel lassen sich immer gut mit Holzpapieren kombinieren, dann wirkt das nicht ganz so kitschig. Die kleine Blume ist von einem Workshop, der schon Jahre her ist, also unbedingt sowas aufheben. Und wer jetzt genau hinsieht, kann unter dem Stempel noch das Wörtchen „remember“ lesen, obwohl man es wahrscheinlich besser sieht, wenn man es in der Hand hält.

Letztes Jahr zu Weihnachten habe ich eine Aquarellkasten geschenkt bekommen und habe ihn tatsächlich bis jetzt noch nicht aufgemacht. Es war also dringend notwendig. Die „alles alles Liebe“ Karte ist für Aquarell Anfänger, wie mich, super geeignet. Einfach das Gestempelte auf Aquarellpapier weiß oder transparent embossen oder in einer Farbe, die man möchte. Dann schnapp ich mir meistens den Wassertankpinsel und experimentiere nach Lust und Laune mit den Farben. Ruhig auch mal eine Schicht vor der Nächsten mit dem Heißluftfön trocknen lassen, das gibt schöne Effekte. Dann kann man das Papier noch in Form bringen und als Tag auf einer Karte verwenden. Das Herz besteht übrigens aus ganz vielen Herzen, die in der Mitte vernäht  sind. Die Fädchen hab ich gar nicht erst abgeschnitten, kann man ruhig sehen, dass es genäht wurde. 

Nach der Kartenchallenge zum Thema Doodle hat mich doch das Zeichenfieber gepackt und ich habe einfach mal ein bisschen gezeichnet. Viel Inspiration hol ich mir bei Pinterest und wenn ich was sehe, probiere ich es einfach aus. Am besten mit Bleistift alles vorzeichnen, dann mit dem Wassertankpinsel kolorieren und mit einem schwarzen Stift nachzeichnen. So kann man am besten noch korrigieren, wenn die Farbe daneben läuft. So hab ich es zumindest gemacht. Vielleicht gibt es da auch geschicktere Wege.

Bei der „Heute ist dein Geburtstag“ Karte habe ich, um den leeren Platz zu füllen, den gestempelten Schriftzug einfach zerschnitten. Das lockert ein bisschen auf und gibt schöne Effekte. Die kleine Papierschleife ist übrigens ruckizucki mit dem Envelope Punch Board gemacht. Das Papier dafür ist übrigens aus einer Zeitschrift. Gerade in nicht Hochglanz-Magazinen lohnt es schöne Seiten aufzubewahren.

Und zu guter Letzt auch mal eine Männerkarte. Ich hatte zuerst die Idee mit den Krawatten und dann brauchte ich noch schöne schlichte Farben. Am Besten schwarz, weiß und Holz. Das geht ja immer. Für den „herben“ Look habe ich noch für die Ecken 4 Metall-Rauten verwendet. Eigentlich sind das Applikationen für Stoffe aber mit ihren 4 kleinen Spitzen konnte ich die auch ganz super ins Papier piksen. Statt dem "Hey du" wurde es hier einfach ein "Hallo du!", embosst in Weiß auf schwarzes Papier. Ihr seht, bei dem Stempelset kann man ganz individuell die verschiedenen Möglichkeiten stempeln.

Vielen Dank für deine tollen Inspirationen mit dem Stempelset, Angela! Viele weitere Klartext Stempel findet ihr bei uns im Shop.

Dienstag, Juli 25, 2017

Ganz schön windig | Layout mit dem Augustkit

Julias Layout mit dem Augustkit ist einfach witzig :)  Mit wie vielen Details sie den Titel umgesetzt hat - Stempelabdrücke, Sticker, Nähte - einfach großartig!

Yeah, Cabrio fahren macht bei Sonnenwetter natürlich unfassbar viel Spaß! Oft sitzt dann unsere kleine Luna mit im Auto und streckt die Nase in die Luft. Nur ab und zu wissen wir nicht, ob sie das wirklich so toll findet. Meine Schwester hat ihr mal ihre Jacke übergelegt, das fand sie auch ganz toll. Luna ist eh so ein Schmusetier. Auf der Couch liegt sie gerne mal unter der Decke.
https://danipeuss.blogspot.com/2017/07/ganz-schon-windig-layout-mit-dem.html

Mit meiner Nähmaschine und ein paar Nähten wollte ich den Wind ein wenig nachstellen. Zuerst habe ich mich tierisch aufgeregt, dass ich wegen des Umzugs nicht all meine Nähgarnrollen gefunden und somit einen dunkelblauen Unterfaden habe. Jetzt finde ich das gar nicht so schlecht! Beim Bearbeiten der Fotos fiel mir dann noch auf, dass ich fast "LOVE" geschrieben habe. Leider fehlt das "V". Dann wäre es ja wohl der Oberkracher...  Beabsichtigt war das jedenfalls nicht.
https://danipeuss.blogspot.com/2017/07/ganz-schon-windig-layout-mit-dem.html

Wie ihr wisst, mag ich Glitzer und Bling-Bling ganz gerne. Die Brads aus dem Augustkit haben sich perfekt angeboten für dieses Layout! Dafür habe ich mit einer Sticknadel einfach ein paar Löcher in den Cardstock gebohrt und dort dann die Brads reingefädelt und auf der Rückseite aufgebogen, damit sie nicht verloren gehen. (Es gibt aber auch tolle Werkzeuge dafür.) Dazu gab es dann noch ein paar der dunkelblauen Enamel Dots, die ihr ebenfalls im Kit findet.

Die grauen Alphabet Thickers habe ich zum Kit ergänzt und in meinem Bestand gefunden. Ich brauchte noch ein paar größere neutrale Buchstaben, so gefällt es mir gut.
https://danipeuss.blogspot.com/2017/07/ganz-schon-windig-layout-mit-dem.html

Mit dem Klartext-Stempelset "Roadtrip 2" habe ich dann noch ein paar Mal "Sind wir bald da?" aufgestempelt, das passte einfach zu gut. Und das Stempelset hat noch mehr solcher witziger Sprüche, die man auf längeren Autofahrten schonmal hört. Oder natürlich selber sagt...  ;)

Verwendete Produkte:

Montag, Juli 24, 2017

5 Möglichkeiten | Washi Tape zu verwenden

Wer einmal anfängt, Washi Tape zu sammeln, der wird schnell feststellen, dass sich die Bänder wie auf wundersame Weise "vermehren" ;) Wir haben in der Vergangenheit schon einige Beispiele für das beliebte Dekoband gezeigt, wie den Washitape Abroller oder eine kleine Geschenktüte aus einem Briefumschlag und Washi Tape. Tolle Möglichkeiten zur Aufbewahrung von Masking Tape haben wir euch hier und ihr uns in diesem Beitrag gezeigt. Schaut da ruhig mal vorbei, nachdem ihr euch dieses Video von Julia angeschaut habt :)

http://danipeuss.blogspot.com/2017/07/5-moglichkeiten-washi-tape-zu-verwenden.html

Yay, es gibt wieder ein 5 Möglichkeiten Video! In dem heutigen zeige ich euch 5 Möglichkeiten Washi Tape zu verwenden. Ich weiss, es ist ganz schön gewagt, die Einsatzmöglichkeiten von Washitape auf nur fünf zu reduzieren, aber so ein paar Dinge mache ich halt dann doch eben auch regelmäßig damit.
http://danipeuss.blogspot.com/2017/07/5-moglichkeiten-washi-tape-zu-verwenden.html

Darunter fällt das Basteln von Karten, Stanzteile selber machen, Visitenkarten & Co. im danidori oder auch im Planner fixieren, Dekoklammern fürs Geschenke verpacken verzieren und im Video zeige ich euch noch ein Mini Album. Zugegeben, das mache ich nicht oft und außerdem ist die Idee nicht von mir. Die fand ich aber so süß, dass ich sie gerne mit euch teile. Klar kommt die Anleitung zum Mini mit Washibindung von Mel und ihr findet sie hier im Shop ;)
http://danipeuss.blogspot.com/2017/07/5-moglichkeiten-washi-tape-zu-verwenden.html

Was ich im Video nicht extra erwähne aber trotzdem häufig mache: Notizzettel an die Wand kleben. Als kleiner Reminder für wichtige ToDos oder z.B. auch inspirierende Blogs und Menschen, die ich so online finde.

Aber was macht ihr denn alles so mit Washi Tape bzw. Masking Tape? Ich wünsche euch viel Spaß beim Zuschauen dieses 5 Möglichkeiten Videos:


Produktlinks:

Sonntag, Juli 23, 2017

Layout mit Distress Stains und Klartextstempeln | Schritt für Schritt Tutorial

Für Mixed Media ist Martina eine gute Ansprechpartnerin. Heute zeigt sie euch ein einfaches Layout, worauf sie wieder nur dezent mit den Farben spielt. Diese Technik ist also auch für solche von euch gut, die sonst eher weniger auf Farbschlachten stehen ;)


Im Moment mag ich meine Layouts am allerliebsten im A4-Format. Und gerne mit selbstgestaltetem Papier mit viel Gestempeltem... Wenn ihr mögt, könnt ihr mir hier gerne beim Entstehungsprozess eines solchen, ganz einfachen, Layouts über die Schulter sehen.

Es braucht nichts anderes als:


Hier noch einmal zur Übersicht das Material, das ich verwendet habe:
https://danipeuss.blogspot.com/2017/07/layout-mit-distress-stains-und.html

Zuallererst habe ich, wie meistens, den Cardstock mit einer dünnen, nicht all zu regelmässichen Schicht Gesso versehen.
https://danipeuss.blogspot.com/2017/07/layout-mit-distress-stains-und.html

Danach habe ich mir kurz überlegt, wie ich das Foto auf dem fertigen Layout positioniert haben möchte.
https://danipeuss.blogspot.com/2017/07/layout-mit-distress-stains-und.html

Nachdem das klar war, habe ich etwas von der ersten (hellsten) Farbe der Stains auf dem Papier aufgebracht. (Ein Klecks Tutorial findet ihr hier.)
https://danipeuss.blogspot.com/2017/07/layout-mit-distress-stains-und.html

In der gleichen Art und Weise habe ich so alle drei Farben aufgekleckst.
https://danipeuss.blogspot.com/2017/07/layout-mit-distress-stains-und.html

Die überschüssige Farbe lässt sich sehr gut mit einer Küchenrolle aufnehmen.
https://danipeuss.blogspot.com/2017/07/layout-mit-distress-stains-und.html

Ein kurzer Kontrollblick mit dem Foto - das ist mir um das Foto herum noch zu wenig Farbe - also noch einmal von allen drei Farben etwas aufgetragen.
https://danipeuss.blogspot.com/2017/07/layout-mit-distress-stains-und.html

Besser.
https://danipeuss.blogspot.com/2017/07/layout-mit-distress-stains-und.html

Zum Abschluss habe ich einen Klartextstempel ausgewählt und ihn mehrmals jeweils einige Male nacheinander abgestempelt, um den Abdruck in unterschiedlicher Intensität zu erhalten.
https://danipeuss.blogspot.com/2017/07/layout-mit-distress-stains-und.html

Und so sieht das Fertige Layout aus:
https://danipeuss.blogspot.com/2017/07/layout-mit-distress-stains-und.html

Nach demselben Prinzip, allerdings noch mit gelb eingefärbter Strukturpaste ergänzt, ist dieses Layout entstanden:
https://danipeuss.blogspot.com/2017/07/layout-mit-distress-stains-und.html

Samstag, Juli 22, 2017

Doppelseite im Planner gestalten | August Plannerkit

Julia stellt euch heute das schöne Plannerkit für den Monat August vor. Viel Spaß!

https://danipeuss.blogspot.com/2017/07/doppelseite-im-planner-gestalten-august.html
Das August Plannerkit ist da und ich habe für euch wieder ein Video gedreht, in dem ich euch alles dazu zeige. Die Stempel sind super süß, aber auch das Washi Tape hat es mir angetan. Wer hätte gedacht, dass mir Gelb mal so gut gefallen könnte? Also ich nicht.

https://danipeuss.blogspot.com/2017/07/doppelseite-im-planner-gestalten-august.html
Wie im Juli Plannerkit die Sticky Notes kann man die Stempel aus dem August Plannerkit in den Planner heften. Supercool! Die Stempel kommen nämlich schon mit gelochter Folie.

https://danipeuss.blogspot.com/2017/07/doppelseite-im-planner-gestalten-august.html
Es gibt neun superschöne goldene Paperclips im Kit, die auf einer Folie stecken. Ich habe kurzerhand ein Stück der Folie abgeschnitten und mir von dem Washi Tape ein bisschen drumrum gewickelt. So habe ich immer ein Stück Washi Tape dabei, man weiß ja nie, wofür man es gebrauchen könnte. Die Folie steckt vorn in einer der Taschen meines Carpe Diem Planners, also immer griffbereit.
https://danipeuss.blogspot.com/2017/07/doppelseite-im-planner-gestalten-august.html

https://danipeuss.blogspot.com/2017/07/doppelseite-im-planner-gestalten-august.html

https://danipeuss.blogspot.com/2017/07/doppelseite-im-planner-gestalten-august.html

Und nun, Plannerladies und -gentleman, viel Spaß mit dem Video zum August Plannerkit auf unserem YouTube Kanal. Ich hoffe, es gefällt euch.



Verwendete Produkte: