Sonntag, März 26, 2017

Ein 5-Minuten-Projekt: Oster-Tischkärtchen

http://danipeuss.blogspot.de/search/label/Tutorial
Hallöchen! Für euren Osterbrunch möchte ich euch noch ein paar Oster-Tischkärtchen zeigen, die ihr ganz schnell nachbauen könnt, wenn ihr möchtet. Und wenn ich schnell sage, meine ich auch schnell: denn ihr braucht gerade mal 5 Minuten für diesen kleinen Tischschmuck - versprochen.


Also los: An Material braucht ihr etwas bunten Cardstock (oder auch leicht/hell gemustertes PP), zugeschnitten in der Größe 4x4'' oder auch 10x10cm. Außerdem einen Bleistift, einen Radiergummi (nicht im Bild), ein Skalpell/Cutter-Messer, evtl. ein Falzbein, ein Lineal und einen Brush Pen. Das war's auch schon.

  1. Zunächst zieht ihr mit Bleistift und Lineal mittig eine Hilfslinie. Ein Stückchen rechts von der Mitte zeichnet ihr euch außerdem zwei Hasenohren an. 
  2. Anschließend schneidet ihr die Ohren mit Hilfe des Skalpells ein und ritzt leicht (oder falzt) das Papier an der Hilfslinie. Achtung: Dabei die Ohren auslassen. Als nicht am "Treffpunkt" der Hasenohren mit der Hilfslinie ritzen, falzen oder gar schneiden. 
  3. Nun knickt ihr eure Tischkärtchen vorsichtig in der Mitte, ohne dabei die Öhrchen zu knicken - denn die sollen ja nach oben stehen. 

Nun noch evtl. Bleistiftlinien wegradieren und Namen, sowie Hasengesicht mit dem Brush Pen schreiben und aufzeichnen. Fertig. Ich sag ja, die Kärtchen sind schnell gemacht.  Viel Spaß dabei und natürlich: Frohe Ostern!

Hier noch einmal das verwendete Material:

Kommentare:

scrapkat hat gesagt…

Sehr schnuckelige Idee :)
Gruß scrapkat

katrin kme hat gesagt…

Oh, was für eine süße Idee!

LG, katrin

Dine (Peony Paper Art) hat gesagt…

Oh die sind ja echt süss :)

LG Dine