Donnerstag, März 30, 2017

DIY Osterkörbchen / Erdbeerkörbchen

Ostern kommt in schnellen Schritten auf uns zu - wie ich ja finde, auch wieder sehr plötzlich... Und da ist mir glatt wieder eingefallen, dass ich ja vom letzten Jahr noch die Anleitung für diese süßen kleinen Körbchen schuldig geblieben bin:
http://danipeuss.blogspot.com/2017/03/diy-osterkorbchen-erdbeerkorbchen.html

Für diese Körbchen braucht Ihr gar nicht viel, lediglich


Ok, und der Papierstrimmer beschleunigt das Ganze natürlich sehr.
http://danipeuss.blogspot.com/2017/03/diy-osterkorbchen-erdbeerkorbchen.html

Als erstes schneidet Ihr den Cardstock (ich habe das April Cardstock Add-on verwendet) in Streifen und zwar
10 Stück à 1x12"
und
2 Stück à 0,75x12"
http://danipeuss.blogspot.com/2017/03/diy-osterkorbchen-erdbeerkorbchen.html

Nun nehmt Ihr als erstes drei von den 1" breiten Streifen und verwebt sie mit vier weiteren, das soll dann ungefähr so aussehen:
http://danipeuss.blogspot.com/2017/03/diy-osterkorbchen-erdbeerkorbchen.html

Ich habe die Papierstücke immer an den Stellen, an denen sie sich überkreuzen, mit einem Tupfer Kleber fixiert. Das muss nicht bombenfest zementiert werden, nur dass es einem beim Arbeiten nicht immer wieder verrutscht.
http://danipeuss.blogspot.com/2017/03/diy-osterkorbchen-erdbeerkorbchen.html

Wenn die Basis aus diesen sieben Streifen fertig ist, nehmt Ihr das Lineal als Hilfsmittel, um die Streifen gerade nach oben zu knicken:
http://danipeuss.blogspot.com/2017/03/diy-osterkorbchen-erdbeerkorbchen.html

Nun nehmt Ihr den nächsten Streifen und webt einfach weiter so wie vorher, nur die Richtung hat sich jetzt einfach geändert. Mit einem Streifen kommt Ihr nicht ganz herum, da muss man einfach ein kleines Stückchen anflicken.
http://danipeuss.blogspot.com/2017/03/diy-osterkorbchen-erdbeerkorbchen.html

Wenn der Korb dann zwei Streifen nach oben verwebt ist, schneidet Ihr die Überstände mit der Schere zurück...
http://danipeuss.blogspot.com/2017/03/diy-osterkorbchen-erdbeerkorbchen.html

...und knickt die Reste wie auf dem Bild zu sehen um, damit ein sauberer Abschluss entsteht.
http://danipeuss.blogspot.com/2017/03/diy-osterkorbchen-erdbeerkorbchen.html

Nun sind noch die beiden schmaleren Streifen übrig. Der erste wird halbiert und eines der Stücke als Griff an den Korb getackert.
http://danipeuss.blogspot.com/2017/03/diy-osterkorbchen-erdbeerkorbchen.html

Dann nehmt Ihr die verbliebene Hälte und klebt dieses Stück an den anderen Streifen, der nun von außen um den Korb gelegt und festgetackert wird.
http://danipeuss.blogspot.com/2017/03/diy-osterkorbchen-erdbeerkorbchen.html

Fehlt nur noch etwas Deko und die Füllung...
http://danipeuss.blogspot.com/2017/03/diy-osterkorbchen-erdbeerkorbchen.html

...und schon habt Ihr ein niedliches kleines Geschenkkörbchen, das nicht nur zu Ostern eine gute Figur macht. ;-)
http://danipeuss.blogspot.com/2017/03/diy-osterkorbchen-erdbeerkorbchen.html

Wer mag, kann sich das Ganze noch einmal in diesem Video ansehen:

Kommentare:

Tito hat gesagt…

Sehr schöne Geschenkidee mit dem Bastelmaterial für Ostern! Es dauert ja nicht mehr lange, dann ist es schon soweit!

Katrins kreative ART hat gesagt…

DAS nenne ich mal ein Osterkörbchen! Genau SO muss es aussehen. Ganz wichtig: Tackernadeln! :) Vielen Dank, Mel, für das geniale Tutorial in Wort, Bild und Bewegung. :)
Liebe Grüße
Katrin