Mittwoch, Oktober 19, 2016

Ganz einfach (aber nicht schnell...) | DIY Türkranz

http://danipeuss.blogspot.com/2016/10/ganz-einfach-aber-nicht-schnell-diy-turkranz-weihnachten.html




Ich weiß ja nicht, wie das bei Euch so ist, aber bei mir beginnt die weihnachtliche Dekoriererei immer mit unserem Türkranz. Das Modell, das ich Euch heute hier zeige, ist zwar eher die Indoor-Variante, aber ich mag ihn richtig, richtig gerne:

http://danipeuss.blogspot.com/2016/10/ganz-einfach-aber-nicht-schnell-diy-turkranz-weihnachten.html


Der Kranz ist wirklich leicht zu machen, aber er verlangt etwas Fleißarbeit. Ist ja eher nicht so meine Lieblingsdisziplin, aber ich finde, es hat sich gelohnt.

Für diesen Kranz braucht Ihr:

  • einen Styropoorkranz (z.B. aus dem Euroladen)
  • Cardstock
  • Stecknadeln (aus dem Floristikbedarf)
  • Kleber - ich habe Glossy Accents verwendet
  • Seidenpapier, Band oder Farbe zum Grundieren
  • Deko nach Geschmack
http://danipeuss.blogspot.com/2016/10/ganz-einfach-aber-nicht-schnell-diy-turkranz-weihnachten.html
Den Cardstock schneidet Ihr in Streifen von 1,5 x 6 cm. Ich habe drei verschiedene Grüntöne genommen, damit es etwas lebendiger wirkt, und von jeder Farbe etwa 1 1/2 Bogen zugeschnitten. Am Ende habe ich etwas weniger verbraucht (insgesamt waren es gut 350 Streifen), es ist etwas abhängig davon, wie weit Ihr um den Kranz herum arbeitet. Ich habe die Rückseite glatt gelassen, weil er hier an der Wand hängen wird.

Die Streifen habe ich mit einem Tropfen Kleber zuerst vorbereitet. Das macht KEINEN Spaß! Zumindest mir nicht...
http://danipeuss.blogspot.com/2016/10/ganz-einfach-aber-nicht-schnell-diy-turkranz-weihnachten.html

Den Styroporkranz habe ich mit Seidenpapierstreifen umwickelt. Ihr könnt auch Band nehmen oder ihn mit Acrylfarbe anmalen - es soll nur später das Weiß nicht durchscheinen.
http://danipeuss.blogspot.com/2016/10/ganz-einfach-aber-nicht-schnell-diy-turkranz-weihnachten.html

Und dann geht´s los. Stück für Stück werden die vorgeklebten Papierstreifen mit einem Tropfen Glossy Accents aufgeklebt und mit einer Stecknadel zusätzlich fixiert.
http://danipeuss.blogspot.com/2016/10/ganz-einfach-aber-nicht-schnell-diy-turkranz-weihnachten.html

Immer so weiter...
http://danipeuss.blogspot.com/2016/10/ganz-einfach-aber-nicht-schnell-diy-turkranz-weihnachten.html

...und weiter...
http://danipeuss.blogspot.com/2016/10/ganz-einfach-aber-nicht-schnell-diy-turkranz-weihnachten.html

...bis Ihr irgendwann rum seid. Aber dann!!
http://danipeuss.blogspot.com/2016/10/ganz-einfach-aber-nicht-schnell-diy-turkranz-weihnachten.html
Bisschen geil isses schon, oder?

An einer Stelle war ich mit der Laufrichtung ein wenig durcheinander gekommen, da habe ich kurzerhand eine XXL-Schleife drüber gebaut.
http://danipeuss.blogspot.com/2016/10/ganz-einfach-aber-nicht-schnell-diy-turkranz-weihnachten.html

Noch ein bisschen Deko dazu: Die beiden find ich einfach herrlich!
http://danipeuss.blogspot.com/2016/10/ganz-einfach-aber-nicht-schnell-diy-turkranz-weihnachten.html

Das Ganze gibt es natürlich auch nochmal in bewegten Bildern in diesem Video:


Viel Spaß beim Nachbauen!! (In echt jetzt, es lohnt sich!)

Material:

Kommentare:

Ingrid hat gesagt…

Traumhaft, dankeschön

scrapkat hat gesagt…

Wow der ist echt toll geworden!

Eunice Beckmann hat gesagt…

Huhu Mel,
erstmal: Chapeau - dazu hätte ich niemals die Geduld :)
Da colorier ich lieber stundenlang irgendwas *zwinker* - aber der Türkranz ist ein echter Hingucker! Genial erdacht und gemacht :)
LG, Eunice