Sonntag, Juli 17, 2016

Augustkits Inspirationen | BlogHop

http://danipeuss.blogspot.de/search/label/Blog%20Hop
Herzlich Willkommen zum Blog Hop mit den August Monatskits und AddOns von www.danipeuss.de! Folgt der Kette und lasst euch von unseren Designteam Werken inspirieren :) Wir wünschen euch viel Spaß!

Doch bevor ihr weiterhüpft, stellen wir euch an dieser Stelle unsere talentierte Kartenkit Gastdesignerin vor: Hallo Annett!

http://danipeuss.blogspot.de/search/label/Gastdesigner


Hallo ihr lieben Schnipseldesigner und Kartenkünstler. Ich bin Annett, eine junggebliebene
Ü40erin und lebe seit über einem Jahrzehnt im beschaulichen Schwabenländle. Aus meiner Leidenschaft für das Illustrieren, Photographieren sowie Basteln heraus bin ich von Berufs wegen Mediendesignerin und pflege neben meiner Haupttätigkeit in einem Verlag ein kleines Gewerbe für kreative Verpackungen und vieles mehr.
http://danipeuss.blogspot.com/2016/07/augustkits-inspirationen-bloghop.html

http://danipeuss.blogspot.com/2016/07/augustkits-inspirationen-bloghop.html

http://danipeuss.blogspot.com/2016/07/augustkits-inspirationen-bloghop.html

http://danipeuss.blogspot.com/2016/07/augustkits-inspirationen-bloghop.html

Seit wann bastelst du? Wie bist du zum Kartenbasteln gekommen?

Als kleiner Knopf habe ich recht frühzeitig viel gezeichnet und gewerkelt, nur gab es in der damaligen Zeit recht wenig an "Material", sodass man immer improvisierte. Das Kartenbasteln begann ich recht spätzündend vor etwa 10 Jahren, wobei ich meine eigenen digital erstellten Figuren als 3D-Motiv auf das Cover integrierte und zahlreiche personalisierte Karten sowie Bilder umsetzte. Allerdings war das recht zeitaufwendig, weswegen ich einen längeren Zeitraum lang pausierte und erst mit der Entdeckung vielfältiger Stempel das Thema wieder neu aufgriff. Ab und an packt es mich spontan und ich wechsel schnurstracks das Medium, sodass ich zeitweilig liebend gern auch Minifood aus Polymer Clay modelliere oder gar mit Gießharz experimentiere. Ist diese Phase vorbei, geht es meist mit Verpackungen weiter, bis der Zyklus bei den Kartenkreationen ankommt.
http://danipeuss.blogspot.com/2016/07/augustkits-inspirationen-bloghop.html

http://danipeuss.blogspot.com/2016/07/augustkits-inspirationen-bloghop.html
Ziehkarte
http://danipeuss.blogspot.com/2016/07/augustkits-inspirationen-bloghop.html

http://danipeuss.blogspot.com/2016/07/augustkits-inspirationen-bloghop.html

http://danipeuss.blogspot.com/2016/07/augustkits-inspirationen-bloghop.html

Was verbindest du mit Basteln?

...einfach der Phantasie freien Lauf lassen zu können, neugierig zu experimentieren und während dieses Prozesses zu entspannen. Aber ihr kennt das ja ebenso von euch selbst, dass, wenn ihr eine Idee umsetzen möchtet, sich all jene Gedanken einzig darum drehen und so manch unangenehme Sachen in den Hintergrund rücken.

Was zeichnet deinen Stil aus? Wie würdest du ihn beschreiben?

Viele Kreationen halte ich zwar im Vorab in einem Scribblebuch fest, aber manchesmal passt dann doch nicht alles zusammen, wie man dachte, sodass einige Improvisationen mit einfliessen. Im Ganzen möchte ich jedoch behaupten, dass ich der spielerische Typ bin. Meine Illustrationen gehen ebenso hauptsächlich in Richtung Comic, obwohl ich zéitweise genauso klassisch werden kann. Bei letzterem ist es jedoch das Akurate, was mich etwas ausbremst. Aus diesem Grund mag ich auch weniger rechteckige Formate, sondern weiche gern auf runde und eher asymetrische Formen ab.

Was inspiriert dich?

Natürlich all die herrlichen Ideen und Umsetzungen von anderen Kreativen, die in verschiedenen Blogs, auf Pinterest & Co. veröffentlicht werden. Jedoch spielt die richtige Lektüre über Techniken und der Besuch von Messen ebenso eine wichtige Rolle für mich. Bei den Minifood-Geschichten sind es dann sogar diverse Leckereien, die man beim Bäcker entdeckt oder die man - dank eines leidenschaftlichen Hobbykochmannes - aufgetischt bekommt. Dabei ist jedoch genausowenig die Natur zu unterschätzen, welche einzigartige Formen und filigrane Raffinessen (z.B. Blüten) für uns bereithält.
http://danipeuss.blogspot.com/2016/07/augustkits-inspirationen-bloghop.html

http://danipeuss.blogspot.com/2016/07/augustkits-inspirationen-bloghop.html

http://danipeuss.blogspot.com/2016/07/augustkits-inspirationen-bloghop.html

http://danipeuss.blogspot.com/2016/07/augustkits-inspirationen-bloghop.html

Was sind deine Lieblingsprojekte? Warum?

So richtig festlegen mag ich mich eigentlich nicht, doch besonders hervorheben möchte ich denn doch die interaktiven Kartegrüße und die Modellierarbeiten, zu denen man sich ausgeklügelte Verpackungen  ausdenken kann. Es ist quasi die Kombination von allem und der Materialmix an sich.

Welche Werkzeuge oder Materialien sind für dich beim Basteln unverzichtbar?

Unerlässlich für das Kartenwerkeln sind für mich vor allem gutes Werkzeug bzw. Tools wie Schere, Skalpell, Stanzformen und Stifte. Doch selbst am Basismaterial spare ich seltenst, damit die fertigen Arbeiten schön formstabil sind und die Farben nicht verblassen.

Wann bastelst du? 

Meist in jedem freien Minütchen zum Feierabend und ausgiebig am Wochenende. Dabei könnte ich zumeist schon früh beizeiten beginnen und bis zum späten Ultimo machen. Bin ich gar auf Reisen oder anderweitig unterwegs, begleitet mich stets mein Scribblebüchlein, um selbst den winzigsten Geistesblitz festzuhalten.
http://danipeuss.blogspot.com/2016/07/augustkits-inspirationen-bloghop.html

http://danipeuss.blogspot.com/2016/07/augustkits-inspirationen-bloghop.html

Wie gestaltest du deinen kreativen Prozess? Wie bastelst du am liebsten?

Je nach dem was der Anlass - wie ein Feierlichkeit, eine Challenge oder ein Auftrag - ist, erstelle ich mir mit Bedacht auf meinen Fundus an Arbeitsgerät und Material eine kleine Skizze. Soll es schlussendlich eine interaktive Grußkarte werden, notiere ich mir zu jedem Element die etwaigen Maße, damit ich von der Größe her nicht über das Ziel hinausschieße. Bei der Umsetzung an sich beginne ich zuerst das Motiv aufzubauen und im Anschluss die Basis zu fertigen. Erst wenn das steht, kommen diverse Ausschmückungen und Embellishments hinzu.

Wie sieht dein Bastelreich aus? Wie organisierst du ihn?

An diesem Punkt scheitere ich quasi tagtäglich. Es gibt Momente - vorallem in der tristen Jahreszeit - in denen ich es tatsächlich schaffe, meinen Kreativbereich komplett zu ordnen und einer Räumungsaktion zu unterziehen. Dennoch braucht mir meist nur ein Tool oder gar ein Stück Papier in die Hände fallen und der Sortierprozess wird spontan unterbrochen, um das ein oder andere auszutesten. Dieser Break kann so einige Tage in Anspruch nehmen, bis alles wieder zu seinem angedachten Platz findet. Aber ich denke, da spreche ich so manchen unter uns aus der Seele.
http://danipeuss.blogspot.com/2016/07/augustkits-inspirationen-bloghop.html
Spinnerkarte
http://danipeuss.blogspot.com/2016/07/augustkits-inspirationen-bloghop.html

http://danipeuss.blogspot.com/2016/07/augustkits-inspirationen-bloghop.html

Das waren schon richtig tolle Inspirationen mit dem August Kartenkit - vielen Dank Annett!

BlogHop mit den Augustkits

Weiter geht es bei unserem BlogHop mit der kreativsüchtigen Mel :)


danipeuss Blog | Mel | Stephanie | Julia | Ulrike | Martina | Reni | Anke | Heidi

http://danipeuss.blogspot.com/2016/07/augustkits-inspirationen-bloghop.html

Kommentare:

annett goebel hat gesagt…

merci-merci für das coole gastdesignen, dem umfangreichen kartenkit nebst grossartigen stempeln und eurer phantastischen bloghop-präsentation! es war mir absolut eine ehre. :D

liebs grüssle
Annett

TinaS hat gesagt…

Was für ein tolles Interview...danke für den Einblick in Dein Schaffen, Annett! Und die Beispiele mit dem Kartenkit sind umwerfend...:)
Liebe Grüße,
Tina ;)