Montag, Februar 29, 2016

DIY Happy Tags | #MitmachMontag Tutorial

Es ist schon wieder Montag und somit Zeit für einen neuen #Mitmachmontag! Ich glaube zu Beobachten, dass sich grad einige von euch auch in den Mixed Media-Bereich(aka SchmierenundMatschen) vortasten.. Und vielleicht kriegt die eine oder Andere mit diesem Beitrag Lust, es mal zu versuchen?) Deswegen dachte ich mir, mache ich zum heutigen MMM wieder einmal eine Mixed Media-Anleitung, genauer eine HappyTag-Anleitung. Ich habe mit dem März MM Add-On HappyTags gebaut und mich bemüht, die Zwischenschritte so festzuhalten, dass ihr euch gut entlang Arbeiten könnt, wenn ihr mögt.
http://danipeuss.blogspot.com/2016/02/diy-happy-tags-mitmachmontag-tutorial.html

Wenn ich mich an Happy Tags mache, arbeite ich am liebesten einen ganzen 12"x12" Bogen Cardstock als Hintergrund. Da kann man schön grossflächig arbeiten und macht direkt ein paar Tags (3"x6") in einem Schwung.

Ich habe mir hier einen Bogen DP-Cardstock, Farben aus dem März Mixed Media Add On und ein Malermesser bereitgelegt.
http://danipeuss.blogspot.com/2016/02/diy-happy-tags-mitmachmontag-tutorial.html

Als erstes habe ich rosane Distress Paint mit Wasser vermischt und grosszügig mit einem breiten Pinsel auf den CS aufgetragen. Nachdem das durchgetrocknet ist, habe ich zuerst vom hellen Grau, danacht auch noch etwas vom dunkleren Grau mit dem Malermesser aufgestrichen.

Direkt im Anschluss habe ich - warum auch immer, denn normalerweise arbeite ich von hell nach dunkel - die schwarze Farbe, mit etwas Gel Medium vermengt und durch diese Schablone von The Crafter's Workshop aufgestrichen. Ich habe nicht großartig auf sauberes oder exaktes Arbeiten geachtet, ich wollte einfach Farbe für den Hintergrund auf das Papier legen. Das einzige, was ich wirklich immer beachte, ist, dass die Schichten jeweils gut getrocknet sind, bevor die nächste drauf kommt. Sonst wirds schnell ein Geschmier.
http://danipeuss.blogspot.com/2016/02/diy-happy-tags-mitmachmontag-tutorial.html

Um das Ganze etwas aufzulockern, habe ich mit einem Rollstempel und diesem Stempelkissen, Punkte auf dem Hintergrund verteilt.
http://danipeuss.blogspot.com/2016/02/diy-happy-tags-mitmachmontag-tutorial.html

Da mir das Ganze noch viel zu düster und monoton war, habe ich zunächst weisse Acrylfarbe durch eine Siebruckschablone gestrichen, die hier noch herumlag. Es hätte aber genausogut eine weitere Schablone sein können.
http://danipeuss.blogspot.com/2016/02/diy-happy-tags-mitmachmontag-tutorial.html

Mit Liquitex Paint Marker habe ich ganz schnell noch ein paar Plus-Zeichen drübergemalt, bevor ich die Reste der Acrylfarbe über den Hintergrund gekleckst habe.
http://danipeuss.blogspot.com/2016/02/diy-happy-tags-mitmachmontag-tutorial.html

Da mir das Ganze noch immer zu "steif" war, habe ich mit diversen wasserlöslichen und wasserfesten Farbstiften Kreise aufgemalt.
http://danipeuss.blogspot.com/2016/02/diy-happy-tags-mitmachmontag-tutorial.html

Einer dieser wasserlöslichen Farbstifte ist ein sogenannter "all" marker und lässt sich sogar auf Acryl vermalen (und bleibt da auch :) ) - damit habe ich einen Kreis pro Gruppe ausgemalt.
http://danipeuss.blogspot.com/2016/02/diy-happy-tags-mitmachmontag-tutorial.html

Der nächste Schritt war die Entscheidung, wie ich den Hinterzrund zerlege. Da ich mich nicht entscheiden konnte, habe ich vier Tags horizontal und vier Tags vertikal geschnitten.
http://danipeuss.blogspot.com/2016/02/diy-happy-tags-mitmachmontag-tutorial.html

Und als letzter Schritt werden aus den zugeschnittenen Rechtecken Tags. Das heisst Ecken wegschneiden, Loch stanzen, Lochverstärkerringe aufkleben und ein Band anbringen.
http://danipeuss.blogspot.com/2016/02/diy-happy-tags-mitmachmontag-tutorial.html

Dann gehts and Dekorieren - Und da ist man bekanntermassen noch freier als in der Hintergrundherstellung. Für diesen Tag habe ich Stempel von der Klartextplatte Dezember Tagebuch und ein altes Stanzteil verwendet.
http://danipeuss.blogspot.com/2016/02/diy-happy-tags-mitmachmontag-tutorial.html

Hier habe ich einen Pfeil gestickt, Stanzteile aufgeklebt und mit der Stempelplatte aus dem Märzkit ein paar zusätzliche Plus gestempelt.
http://danipeuss.blogspot.com/2016/02/diy-happy-tags-mitmachmontag-tutorial.html

Bei den nächsten zwei Tags sind Sticker und Stempel aus dem Märzkit sowie ein Silhouette-geschnittenes Blümchen zum Einsatz gekommen.
http://danipeuss.blogspot.com/2016/02/diy-happy-tags-mitmachmontag-tutorial.html
http://danipeuss.blogspot.com/2016/02/diy-happy-tags-mitmachmontag-tutorial.html
 
Auf den nächsten drei Tags sind alles schon beschriebene Elemente neu kombiniert.
http://danipeuss.blogspot.com/2016/02/diy-happy-tags-mitmachmontag-tutorial.html

http://danipeuss.blogspot.com/2016/02/diy-happy-tags-mitmachmontag-tutorial.html

http://danipeuss.blogspot.com/2016/02/diy-happy-tags-mitmachmontag-tutorial.html

Kommentare:

Spinnlein Balfouri hat gesagt…

Wow! So Wahnsinnig kreativ! Einfach fantastisch!

Steffi hat gesagt…

Die sehen ja mall echt cool aus. <3