Montag, Mai 04, 2015

(Heißklebe-) Pistolen raus!! { MitmachMontag }

http://danipeuss.blogspot.de/search/label/mitmachmontag
Heißkleber kann man statt zum Kleben auch zum Herstellen von Embellishments benutzen. Wie? Ganz einfach.

Ihr braucht: 

http://danipeuss.blogspot.com/2015/05/heiklebe-pistolen-raus-mitmachmontag.html

und so geht's: 


tragt eine gute Menge Heißkleber (zügig) auf die Unterlage auf
http://danipeuss.blogspot.com/2015/05/heiklebe-pistolen-raus-mitmachmontag.html

und drückt den gewünschten Stempel hinein - besonders tolle Ergebnisse bekommt man mit Negativ-Stempeln, also den Motiven, bei denen man das Motiv nicht stempelt sondern die Fläche drum herum
http://danipeuss.blogspot.com/2015/05/heiklebe-pistolen-raus-mitmachmontag.html

wartet einen Moment (5-10 Sekunden), damit der Kleber ein wenig abkühlen kann und dann zieht den Stempel inkl. Kleber von der Matte ab
http://danipeuss.blogspot.com/2015/05/heiklebe-pistolen-raus-mitmachmontag.html

und zieht dann den Kleber vorsichtig vom Stempel ab
http://danipeuss.blogspot.com/2015/05/heiklebe-pistolen-raus-mitmachmontag.html

Voilà: 

http://danipeuss.blogspot.com/2015/05/heiklebe-pistolen-raus-mitmachmontag.html

dann kann man die Motive natürlich noch zuschneiden, mit Markern etc. anmalen/färben...
http://danipeuss.blogspot.com/2015/05/heiklebe-pistolen-raus-mitmachmontag.html

ich hätte eigentlich gerne noch weitere Beispiele geklebstempelt, aber leider war mein Heißkleber dann leer… ich werde aber später noch weitere Abdrücke machen und die auch noch "in Aktion" zeigen!

In jedem Fall wünsch ich euch jetzt schon mal viel Spaß beim Ausprobieren!

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Moin moin,
das finde ich ja eine ganz coole Idee! Und ich muss keine Sorge haben, dass die Stempel wegschmelzen? Ich werde es ausprobieren.
LG
Emma

Dani Peuss hat gesagt…

Hallo Emma,
nein, ich habe die Technik auf einer Messe aufgeschnappt, dort wurden tagelang Demos und Workshops mit den gleichen Clear Stamps gemacht… ist also unkritisch für die Stempel ;)
LG Dani