Samstag, Februar 28, 2015

Minialbum mit versteckter Drahtbindung { Tutorial }

Auch diese Woche gibt es von Mel eine neue Minialbum Anleitung für euch. Wir wünschen euch viel Spaß beim Scrappen und Nachmachen :)
http://danipeuss.blogspot.de/search/label/Tutorial
Eigentlich müßte es in der Überschrift Reste-Minibook heißen, denn für dieses kleine Album habe ich ausschließlich Schnipselpapiere benutzt, die ich einfach nicht entsorgen konnte, weil ich sie gaaaanz bestimmt noch brauche...
http://danipeuss.blogspot.com/2015/02/minialbum-mit-versteckter-drahtbindung.html

Und das braucht Ihr dafür: 

http://danipeuss.blogspot.com/2015/02/minialbum-mit-versteckter-drahtbindung.html
  • Designpapierstücke verschiedenster Größen, maximal 11 x 10,5 cm groß ( 15 bis 25 Stück )
  • Etwas Designpapier zum Beziehen der Buchdeckel
  • Zwei Stück (dünne) Graupappe 11 x 14 cm
  • Einen Streifen Cardstock 11 x 30,5 cm
  • Einen Streifen Cardstock 11 x 2,7 cm (einen kleinen Tick breiter als der Durchmesser der Drahtbindung)
  • Ein Stück Buchbinderleinen, 23 cm lang
  • Ein Stück Drahtbinderücken - ich habe hier 6 Ringe einer 1"-Bindung benutzt

außerdem:


So wird's gemacht:

Als erstes schnappt Ihr Euch das große Cardstockstück und nutet es auf dem Falzbrett bei 5,5" , 6" und 6,5". mBei metrischer Einteilung heißt das, einmal in der Mitte und dann jeweils etwas mehr als einen cm links und rechts davon.
http://danipeuss.blogspot.com/2015/02/minialbum-mit-versteckter-drahtbindung.html

Falzt das Stück jetzt einmal in der Mitte und locht es passend zu Eurem Drahtbinderücken. Ihr könnt auch mit 5 oder 7 Ringen arbeiten - verwurstet einfach Eure Reste!
http://danipeuss.blogspot.com/2015/02/minialbum-mit-versteckter-drahtbindung.html

Locht auch die Papiere für Eure Seiten und bindet die zusammen mit dem immernoch gefalteten Cardstockstück in Eurem Bindegerät. Danach faltet Ihr den Cardstock an den beiden genuteten Linien, daß er wie ein Paar Buchdeckel um die Seiten liegt.
http://danipeuss.blogspot.com/2015/02/minialbum-mit-versteckter-drahtbindung.html

Tipp für Cinch-Nutzer:

Wenn man die Seiten während des Bindens hoch hält, so auf Mitte des Binderückens, und dabei darauf achtet, daß die Drahtbindung mit dem offenen Ende an das Gerät stößt, wird die Bindung auch rund.
http://danipeuss.blogspot.com/2015/02/minialbum-mit-versteckter-drahtbindung.html
http://danipeuss.blogspot.com/2015/02/minialbum-mit-versteckter-drahtbindung.html

Nehmt nun das kleine Cardstockstück und nutet es längs in den kleinsten Abständen die Ihr habt.
http://danipeuss.blogspot.com/2015/02/minialbum-mit-versteckter-drahtbindung.html

Dadurch wird der Buchrücken später biegsam sein.

Nun müssen noch die Buchdeckel von einer Seite bezogen werden...

http://danipeuss.blogspot.com/2015/02/minialbum-mit-versteckter-drahtbindung.html

...und dann könnt Ihr Buchrücken und -deckel binden:

http://danipeuss.blogspot.com/2015/02/minialbum-mit-versteckter-drahtbindung.html

Ich habe hier statt Buchbinderleinen ein dekoratives Stoffklebeband benutzt. Wenn Ihr sowas verwenden wollt, müßt Ihr auf folgendes achten:
  • Das Stoffband ist viel weicher als Buchbinderleinen, deshalb verzieht es sich auch schneller. Ihr solltet es unbedingt auf Eurer Arbeitsunterlage fixieren.
  • Das Band ist übrigens mega-klebrig - allerdings nicht ewig. 
  • Verwendet bei den Buchdeckeln zusätzlich doppelseitiges Klebeband.

Wenn alles klebt, könnt Ihr den Buchrücken vorsichtig über einem Finger schonmal rund biegen.
http://danipeuss.blogspot.com/2015/02/minialbum-mit-versteckter-drahtbindung.html

Jetzt muß das Innenleben in die Außenverpackung! 

Verseht die Rückseiten des Cardstocks vom "Innenalbum" mit doppelseitigem Klebeband...
http://danipeuss.blogspot.com/2015/02/minialbum-mit-versteckter-drahtbindung.html

...und klebt es in die Außenhülle.
http://danipeuss.blogspot.com/2015/02/minialbum-mit-versteckter-drahtbindung.html

Fertig zum Befüllen!

Hier noch ein paar Bilder von meinem fertigen Album:

http://danipeuss.blogspot.com/2015/02/minialbum-mit-versteckter-drahtbindung.html
http://danipeuss.blogspot.com/2015/02/minialbum-mit-versteckter-drahtbindung.html

Es ist etwas... dick geworden...  ;)
http://danipeuss.blogspot.com/2015/02/minialbum-mit-versteckter-drahtbindung.html
http://danipeuss.blogspot.com/2015/02/minialbum-mit-versteckter-drahtbindung.html
http://danipeuss.blogspot.com/2015/02/minialbum-mit-versteckter-drahtbindung.html
http://danipeuss.blogspot.com/2015/02/minialbum-mit-versteckter-drahtbindung.html
http://danipeuss.blogspot.com/2015/02/minialbum-mit-versteckter-drahtbindung.html
http://danipeuss.blogspot.com/2015/02/minialbum-mit-versteckter-drahtbindung.html
http://danipeuss.blogspot.com/2015/02/minialbum-mit-versteckter-drahtbindung.html

Viel Spaß beim Nachbauen!!

Verwendetes Material:


Hier noch verwendet:


1 Kommentar:

abraxas hat gesagt…

Liebe Mel,
wie immer ein sehr geniales Tutorial!
LG Martina