Montag, Juni 30, 2014

Mixed Media Montag Tutorial iPad Cover


DIY iPad Cover selbst nähen | eine Mixed Media Anleitung von Britta
Guten Morgen und herzlich Willkommen zu einem neuen Mixed Media Montag! Ich (Britta) liebe mein I Pad. Ich nutze es zum Arbeiten, Surfen, Lesen, Hören und Fernsehen. Leider finden meine Kinder das Spielzeug genau so faszinierend wie ich. Und so ist passiert, was ich schon lange habe kommen sehen - Drei lange Risse zieren seine Oberfläche.

Damit das nicht noch schlimmer wird, musste dringend, dringend ein Cover her. Ich fand aber keines, das mir gefiel. Also nähte ich eines. Da rutschte es aber immer heraus. Dann nähte ich ein Neues. Dessen Verschluss bekamen die Kinder nicht auf.

Aber jetzt habe ich mein "perfektes" Cover gefunden... Das Schönste - es ist gescrappt und seine Herstellung geht kinderleicht.

Ihr braucht für das iPad Cover:

- einen Luftpolsterumschlag
- PP, am besten nehmt verschiedene Papiere einer Serie, dann passt alles schön zusammen. Mein Block ist das 6x6" Pad "Heyday" von Studio Calico
- Mod Podge
- Zeichenpapier
- Faber-Castell Pitt Artist Pen
- Dekomaterial nach Vorliebe


Nun gehts los:

1. Bestreicht euren Luftpolsterumschlag mit Mod Podge und klebt eine Collage aus eurem PP. Das macht ihr bitte mit der Vorder- und Rückseite.

2. Während das alles gut trocknet, könnt ihr auf dem Zeichenblock arbeiten. Malt euch einfache Doodlezeichnungen. Ich habe einfache Dinge aus dem Buch "20 stramme Bäume" abgezeichnet.  Ihr könnt euch auch ein Zitat aufschreiben. Schneidet eure Zeichnungen aus.

3. Klebt nun eure Zeichnungen auf die Collage und streicht eine dicke Schicht Mod Podge über das Ganze. Das muss nun über Nacht trocknen, damit alles auf Ewigkeit hält.

4. Nun gehts ans Dekorieren. Ich habe ein paar Holzelemente aufgeklebt und um den ganzen Umschlag eine Ziernaht genäht.

5. Auf der Hinterseite habe ich Cam Snaps als Verschluss eingesetzt. Ihr könnt das Ganze aber auch einfach mit einem Band verschließen. Oder Klettband oder Magnete, oder, oder...

Ich bin wirklich begeistert, wie gut das Cover schützt. Das Tollste aber ist - Das Ganze geht so schnell und einfach und kostengünstig, dass das bestimmt nicht das letzte Cover sein wird, das ich gemacht habe!

Ich wünsche euch ganz viel Freude beim Ausprobieren! Wenn ihr Lust habt, auch ein Schutz-Cover zu machen, dann zeigt es doch mal hier oder im Forum. Ich bin sehr neugierig auf eure Werke! Britta

Kommentare:

petras-scrapwelt.blogspot.de hat gesagt…

das ist ja mal ne coole Idee, werde ich auf jeden Fall nachscrapen.

LG Petra

Silke hat gesagt…

Wirklich klasse, werde ich fuer meinen e-reader auch machen.Danke fuer die tolle Idee!

abraxas hat gesagt…

Sehr genial!
LG Martina