Montag, März 25, 2013

Mixed Media Montag - Seifenblasentechnik

Mixed Media Montag | DIY Tutorial mit Mister Hueys | www.danipeuss.de
An diesem Mixed Media Montag hat Trudi wieder ein tolles Technik-Tutorial für uns vorbereitet:

Nachdem ich euch neulich Mixed Media aus dem Küchenschrank präsentiert habe, gibt's heute Experimente mit Material aus dem Kinderzimmer :) Diesmal habe ich mich nämlich an Emmas Seifenblasen vergriffen.

Die Idee dazu ist nicht neu und auch nicht von mir, aber ich musste es unbedingt mal ausprobieren und möchte heute mein erstes Ergebnis mit euch teilen.


Ihr braucht:

  • Seifenblasenlösung
  • Mr. Huey's in verschiedenen Farben
  • Kleine Gefässe (Ich habe hier leere Mini-Marmeladengläser genommen)
  • Ein Seifenblasenpustedingens
  • Aquarellpapier oder ähnlich saugfähiges Papier
  • Einen sehr (!) großflächig abgedeckten Arbeitsplatz

Mixed Media Montag | DIY Tutorial mit Mister Huey's | www.danipeuss.de

Habt Ihr alles? Ok, dann kann's losgehen mit dem Spaß.


Als erstes wird ein bißchen Seifenblasenlösung in die Gefäße gefüllt. Das muss wirklich nur so viel sein, daß man das Pustedingens im schräg gehaltenen Gefäß gut eintauchen kann. Dann kommen ein paar Spritzer Mr. Hueys dazu. Am besten probiert Ihr selbst aus, wie viel es sein soll. Ich habe einfach aufs Geratewohl so 3-4 mal direkt ins Glas gesprüht und damit ganz gute Ergebnisse erzielt. Kurz schwenken oder umrühren, damit sich die Farbe in der Lösung verteilt.

Mixed Media Montag | DIY Anleitung Seifenblasen mit Mister Hueys | www.danipeuss.de

Und dann - Seifenblasen machen! Ich hab mal ganz vorsichtig angefangen mit gelb, das sah dann so aus:
Mixed Media Montag | DIY Anleitung | erstes Ergebnis Seifenblasen mit Mister Hueys | www.danipeuss.de

Dann bin ich etwas mutiger geworden und hab noch andere Farben dazu genommen.

Mixed Media Montag | DIY Anleitung Seifenblasen mit mehreren Farben Mister Hueys | www.danipeuss.de

Wie man sieht, spackert und spritzt das ganze ein wenig (sehr), darum ist eine gut abgedeckte Arbeitsfläche wirklich wichtig.

Was noch wichtig ist, ist der Puste-Abstand zum Papier: Wenn Ihr ziemlich dicht über dem Papier pustet, platzen die Seifenblasen mit zu viel Wucht und es gibt keine Blubberkreise, sondern nur Spritzer. Am besten hat's bei mir geklappt, wenn ich so ca. 20 cm über dem Papier gepustet hab. Probiert einfach aus, wie es am besten geht. Und immer dran denken: Es muss überhaupt nicht perfekt sein!!! Ausprobieren, spielen, Spaß haben. Darum geht's. 
Mixed Media Montag | DIY Layout Hintergrund mit Seifenblasen-Technik | www.danipeuss.de

Seht Ihr die Ecke unten rechts? Da war ich zu dicht über dem Papier.


Eigentlich war's das schon mit meinem kleinen Tutorial.
Bleibt noch die Frage: Was macht man dann mit dem beblubberten Papier? Da gibt's natürlich viele Möglichkeiten. Ihr könnt es zum Beispiel als Hintergrund für eine Seite im Art Journal oder für ein Wandbild verwenden. Ihr könnt Karten daraus machen oder Tags, ihr könnt es als Basis für Doodle-Übungen nehmen (die Kleckse weiterzeichnen), eine Collage drauf machen, und und und...


Ich habe mich entschlossen, das Papier als Basis für ein Layout zu nehmen.
Dazu habe ich es erstmal auf Cardstock-Größe gebracht.

Mixed Media Montag | DIY Seifenblasen Layout-Hintergrund | www.danipeuss.de

Und dann gestaltet. Durch den bunten Hintergrund brauchte es gar nicht mehr viel, nur noch etwas Gesso, ein bißchen gestempelt, etwas Seidenpapier und ein Doily und ein Foto.
Mixed Media Montag | DIY Tutorial Layout mit Seifenblasentechnik | www.danipeuss.de
Mixed Media Montag | DIY Layout-Detail | www.danipeuss.de


Vielen Dank für die schöne Anleitung, Trudi. Und nun sind wir gespannt, was euch so alles einfällt! Zeigt uns eure Mixed Media-Werke mit (aber natürlich auch ohne) dieser Technik im Mixed Media-Board des Forums oder verlinkt sie hier als Kommentar. Lasst die Blasen tanzen ;) 

Kommentare:

abraxas hat gesagt…

Was für eine coole Technik! Das probier ich sicher mal aus.
LG Martina

Anonym hat gesagt…

Bin begeistert - ich liebe Seifenblasen... DANKE
Gruß
Liane

maria f. hat gesagt…

What a gorgeous layout/technique and SO PERFECT for that photo.

Sabine hat gesagt…

Wow, eine tolle Idee.
Seifenblasenflaschen haben wir zuhauf.... ;)
Ich finde den Effekt super, sehe ich heute zum ersten Mal.
Danke fürs teilen.
LG Sabine

Sabine hat gesagt…

Wow, eine tolle Idee.
Seifenblasenflaschen haben wir zuhauf.... ;)
Ich finde den Effekt super, sehe ich heute zum ersten Mal.
Danke fürs teilen.
LG Sabine

HintertaunusKreativ hat gesagt…

Echt tollte Idee!!!!!

Danke fürs zeigen!

Liebe Grüße,

Susi

Evelyn Melzer hat gesagt…

Das ist ja so witzig und sieht wirklich Klasse aus. Danke fürs zeigen. Das muss ich ausprbieren
VG EVi

Daniela hat gesagt…

Das würde ich schon in die Moderne Kunst einordnen, so hübsch finde ich es. Die Idee ist halt mehr als genial und auch so einfach zum selber machen. Der "Seifenblasen-König SamSam Bubbleman" wäre sicherlich sehr darüber entzückt.