Mittwoch, Mai 23, 2012

Tupperware anyone?

Nachdem ich vor ein paar Wochen bei Facebook von meinem Besuch einer Tupperparty und den Folgen (selbst einen Termin gemacht...) berichtete, kamen sofort die ersten Fragen, ob man auch aus der Ferne mitbestellen kann.

Ööööhm...

OK, Tuppertante gefragt, kein Problem... wer also möchte, kann virtuell dabei sein und mir (vor dem 13.!) seine Bestellung schicken (per Mail - mit vollem Namen + Adresse, dann hab ich direkt alle Infos zusammen). Wir packen die Sachen dann mit in eure Pakete bzw. schicken es separat - wie ihr wollt (Porto ist dann 4€ - ganz normal), für das Geld bekommt ihr dann von mir aber eine andere Bankverbindung, das ist ja rein privat und hat auf dem Geschäftskonto nichts verloren...!

Hier findet ihr den Gesamtkatalog >>KLICK<< 

und hier ist der Angebotsflyer:


Kommentare:

Anonym hat gesagt…

entschuldige, aber wer fragt denn sowas? ich mein, Tupperware ist doch ÜBERALL? wer muss da Fernbestellung machen? wie verrückt ...
Irina

dani hat gesagt…

LOL irina! aber SO abwegig finde ich das nun nicht. ich selbst hab jetzt ca. 15 jahre ohne jeden kontakt zu tupper und/oder kreisen, in denen getuppert wurde, gelebt. "überall" ist wohl eher deine persönliche wahrnehmung - so allgegenwärtig ist tupper (zum glück!!) nicht. also. jedenfalls nicht bei mir und bei vielen anderen ganz offensichtlich auch nicht :)