Samstag, Oktober 31, 2009

Souvenirs aus Schweden

Heute ist mein erster freier Tag nach dem Urlaub und ich habe und werde mich mal intensiv mit meinen Souvenirs beschäftigen :)

Ich habe dieses süße Kerlchen aus seiner Tüte, in der er nun 1 Woche leben musste befreit und ihn unseren Eingangsbereich gestellt, wo er nun den gesamten Herbst und Winter über jeden Besucher begrüßen wird - ist er nicht herzig? Ich konnte einfach nicht an ihm vorbei gehen, als ich ihn in einem dieser typischen kleinen schwedischen Einrichtungs-, Deko- und Gedöhns-Shops (an denen ich nicht - NIEMALS - vorbeigehen kann!!) fand:


einen Namen brauchen wir für ihn (oder sie?) übrigens noch - da könnt ihr in den Kommentaren gerne Vorschläge hinterlassen!

Ein ganz wichtiger Punkt auf meiner Schweden-Einkaufsliste ist jedes Mal das kleine (*hüstel*) Sortiment Einrichtungs-Zeitschriften. Ich LIEBE diesen schlichten, aber warmen, gemütlichen schwedischen Stil und das hier sind gefühlt.... 40-50 IKEA-Kataloge, also der absolute Himmel auf Erden. Und genau die meinte ich auch mit dem "beschäftigen" aus meiner Einleitung... ich werde sie gleich in Ruhe durchstöbern:





Und als ich mich so durch die Zeitschrfiten-Regale in Schweden hindurch fräste... entdeckte ich:



Ja - eine schwedische Scrapbooking-Zeitschrift :) Sehr cool und ich habe sie sogar gekauft, obwohl ich kaum Schwedisch kann - einfach nur, weil mir dieses wundervolle schlichte Layout der Zeitschrift so super gefallen hat. Man wird durch nichts abgelenkt, die Layouts können in ihrer vollen Pracht wirken und trotzdem sehen die Seiten nicht langweilig aus. Finde ich super:





OK, also wie gesagt: ich bin dann jetzt beschäftigt :)
Ein schönes Wochenende für euch (und einen gruselig-spaßigen Abend heute - falls bei euch Halloween gefeiert wird!)

Kommentare:

Nadine hat gesagt…

an dem kerlchen wäre ich auch nicht vorbeigekommen. wirklich zu knuffig der kleine! ich freue mich schon sehr darauf, seine bekanntschaft zu machen :)) für mich sieht er aus wie "Bo. Bo Carlson.", weil man nur seine runde nase sieht, dich mich an ein "o" erinnert *hihi*

um deine magazine bist du echt zu beneiden. sowas feines würde ich auch gern mal in die finger kriegen :) viel spaß beim schnökern!

lg nadine

Anonym hat gesagt…

Oh jetzt beniede ich dich mal ganz kurz um deine tollen Mitbringsel!
Also Namen für den kleinen Wicht würde ich "Nisse" (Wichtel) vorschlagen, oder sowas wie "Lillekille"/"Lillevän" (kleiner Freund)
Gruß scrapkat

Anonym hat gesagt…

Oh, wie toll! Mein schwedischer Lieblingsname ist Magnus (gesprochen mehr so: Mang-nüss"), aber da er mit seiner roten Mütze so schön weihnachtlich ausschaut würde ich Tomte Tummetott vorschlagen - so wie bei Astrid Lindgren :)

Schönes Wochenende, Dana

Elena hat gesagt…

Oh, die schwedische Scrapbook-Zeitschrift ist ja traumhaft, zumnindest soviel man erkennen kann...hüstel...wäre sowas nicht mal eine schöne Abwechslung auf dem deutschen Markt? *grins*
Liebe Grüße und ein schönes Wochenende, Elena.

Maren Janssen hat gesagt…

Süßer Kerl! Ich bin für Snorre.
Tolle Zeitschriften, sehen echt lecker aus...

LG Maren

Prinzessin Erbse hat gesagt…

Die schwedische Scrap-Zeitschrift ist cool, oder? Zum Glück gibts die noch auf dem Markt ;-)

Ja, und diese Wohnzeitschriften erst...

Franziska hat gesagt…

ich liebe auch die schwedischen Dekosachen. *hach* den Mann könnte ich auch bei mir hinstellen.

Und den schwedischen Einrichtungsstil mag ich auch. *seufz*

Brit hat gesagt…

Die Scrapzeitschrift sieht klasse aus. Ich brauche auch keine Kommentare, liebe die französischen Zeitschriften ohne ein Wort zu verstehen...
Viel Spaß beim Stöbern! Britta

Ines hat gesagt…

Netter Seitenhieb ;-)

Die Trulla sieht für mich aus wie Stina upps - das sind ja gleich zwei Namen ...

Anonym hat gesagt…

carl-gunnar,so heisst er,
ganz sicher,
habe einen schwedischen vetter und er sieht ihm verblüffend ähnlich*ggg*
l.g.brigitte

SKappeys hat gesagt…

falls du irgendwann die Einrichtungszeitschriften nicht mehr benötigst - ich könnte sie gebrauchen :D

Anonym hat gesagt…

Bin erst vor kurzem auf Deinen Blog aufmerksam geworden und was finde ich da? Die Scrapbooking m.m.! Ich "lese" sie regelmäßig (auch wenn ich kein Wort verstehe) und finde sie ist eine schöne Ergänzung zu den deutschen und amerikanischen Zeitschriften, die man so bei uns bekommt. Bin aber doch sehr neidisch, dass Du die neueste schon hast, mir fehlt sie noch. Viele Grüße, Klaudia

my creative world... hat gesagt…

Hi Dani,
schwedisch als auch norwegisch liegt sehr am germanischen, dass ist wirklich nicht schwer... ;)
Ein tollen Namen hab ich auch gefunden... nämlich JULE von Julenisse. Typisch Skandinavisch!
Wenn du mal mehr von Scrapbooking m.m. haben möchtest sag bescheid ;)
besorg ich Dir sehr gern.

LG Sabrina