Dienstag, Juni 02, 2009

70%

...der neuen Küche ist fertig - OMG :)

Es begann wenig friedlich mit extremem Kompetenzgerangel zwischen Tischler-Schwiegervater und extrem Ikea-erfahrener vorlauter Küchenplanerin... (also mir), aber ich habe die Zähne zusammengebissen und mich durchgesetzt (ich würde nie die Kompetenz und Erfahrung eines Tischlers in Frage stellen, aber eine Küche muss nicht erdbebensicher montiert werden und überhaupt... bei kreativen Lösungsansätzen bin ich richtig gut ("kleb das doch einfach mit Silikon da ran, dann sieht man keine Schraube")

Apropos kreative Küchenplanerin...
Wer wollte eine Küche komplett mit Auszügen statt Türen bei den Unterschränken?!?

Eine Front haben wir dann auch noch geschrottet, weil wir die Anleitung für den Apothekerschrank nicht komplett gelesen haben... aber das ist ein guter Schnitt finde ich - und bei Ikea kann man ja fix mal eben eine neue kaufen *hüstel*, außerdem haben wir uns bei den Griffen verrechnet und müssen sowieso nochmal hin ins geliebte Möbelhaus. Nun ja. Aber wir wissen schon: wenn die Küche dann irgendwann erst mal fertig ist, wird sie super aussehen :) Ja, ganz sicher!

Fotos folgen später!

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Liebe Dani,
Bitte bleib bei Deinem Standpunkt: Auszug statt Türen. Du wirst es nicht bereuen. Türen sind so old school!

Anonym hat gesagt…

dani, du wirst die devise auszüge statt türen niemals bereuen, glaube mir!

ansonsten ist schon nicht so schlecht, küchen auch erdbebensicher zu gestalten. unser muss zumnidest so einiges aushalten. neulich lag kind nr. 1 (23kg) mit voller wucht in einem der besagten auszüge. aber auch kreative ansätze haben ihre daseinsberechtigung ;-) ihr werdet es schon richten... viel spaß noch dabei!

liebe grüße,
sandra

"fabuscreativ" hat gesagt…

Hey Dani...Ich hab das auch gerade durchgemacht mit(Auszügen)=))))Bin extrem gespannt auf deine Küche...und eh auch auf den Rest:-))Liebs GRüessli an alle!!!!GabiB.

KM hat gesagt…

Oh da kommen solche Erinnerungen hoch. Vor drei Jahren beim Hausbau. Geld wollten wir sparen und die schwedische Küche selber einbauen - es hat ewig gedauert, wir waren auch mehr als einmal wieder im Laden, haben gebastelt und die Schrauben der Oberschränke mit allen möglichen Klebeideen zugekleistert - noch hält es :>
Rückblickend würde ich aber die IKEA Jungs den Aufbau, Einbau machen lassen! Das Geld wäre es mir JETZT wert. Auszüge sind klasse! Kein bücken und in den Schrank kriechen mehr!
Viel Glück und GEDULD weiterhin.
LG K.

Val hat gesagt…

Welch´Abenteuer! Da müssten doch ein paar Mini-Books vom Hausumgestalten drin sein, oder?

Viel Spaß und gute Nerven weiterhin!