Sonntag, Mai 17, 2009

mein neuer Scraptisch

steht seit heute, allein und als erstes Möbelstück in meinem neuen Studio/Büro... und ICH LIEBE IHN jetzt schon :)

Entstanden ist er aus lauter IKEA-Komponenten, hat die perfekte Höhe, um daran im Stehen zu arbeiten, hat unendlich viel Stauraum - ich freue mich schon wie blöd, ihn bald einzuweihen:



Falls jemand an einem Nachbau interessiert ist, dies sind die Komponenten:

4 x TROFAST Regalrahmen 91 cm hoch
1 x Tischplatte VIKA FURUSKOG 200 x 60cm
TROFAST-Kästen nach Belieben

Die Kästen lassen sich komplett herausnehmen, was ich super-praktisch finde und sie lassen sich außer in den 4 Regalen auch super mit diesen Schienen auf der Unterseite der Tischplatte befestigen (da habe ich jetzt z.B. einen dieser Kästen als Müll-und-Schnipsel-beim-Tischabwischen-Auffang-Behälter angebracht und kleine Kästen für Stifte, Kleber und alles, was man im Schnellzugriff haben möchte).

An die Seite passt eine 50cm BYGEL Stange perfekt - für diese Becher oder zum Anhängen von Dies und Das (und Dies und Das hat man ja immer genug...)

Details zum Zusammenbau kann ich gerne liefern - aber man erkennt es sicher auch auf dem Fotos ganz gut - ist easy peasy :)

Kommentare:

Dorrit hat gesagt…

Wow Dani, das ist ja saumäßig geil.
Echt zum neidisch werden...jaja, wenn ich mal meine eigene Wohnung habe, komme ich sicherlich noch mal auf dich zurück :D

Liebe Grüße
Dorrit

Petra hat gesagt…

Ach du liebes bisschen......dieser Scraptisch ist ja genial! Der ist wirklich eine Überlegung wert! Ich suche nämlich auch noch an DEM perfekten Scraptisch! Danke für das zeigen!

Liebe Grüße
Petra

Tanja hat gesagt…

Und wieder mal ein Grund mehr das Elchkaufhaus zu lieben!!!
So ein Tich fehlt mir auch noch - aber leider momentan auch der Platz!! Da sich der Kleinste (6 Monate) im Moment noch bei uns im Schlafzimmer breit macht sieht es damit schlecht aus!!
Aber die Idee ist schonmal abgespeichert! Wusste gar nciht dass es da auch diese Schienen zu gibt. Danke für den Tip und das Foto!

Lisa hat gesagt…

Das ist ja riesiggenial.. Dani, wenn ich mal wieder bei euch bin, muss ich mir den gaaanz genau angucken. Wenn ich irgendwann/hoffentlich in einem Jahr hier mal ausziehe, brauche ich ja auch nocdh den perfekten Schreibtisch/Arbeitsplatz.

Und an den Bygel-Stangen hast du ja echt einen gefressen, was?

Genial muss ich sagen.. Mir gefältt er unheimlich gut.

Liebe Grüße
Lisa

Sarale hat gesagt…

Hallo Dani,

schön, wie Du den Tisch perfekt für´s Scrapbooking gestaltet hast. Sehr gute Idee!
Ich wünsche Dir viele kreative Ideen an Deinem neuen Tisch.

LG,

Tanja

Lena hat gesagt…

...oh, ich werde ja fast ein bisschen neidisch, wenn ich den Tisch so sehe... Aber man soll ja zufrieden sein mit dem, was man hat :o) Ich wünsche Dir viel kreative Zeit an Deinem neuen Tisch! Hau rein!

casi hat gesagt…

dani dani, das ist schon wieder der Hammer wie du aus langweiligen Dingen etwas wunderbares zauberst - abslute nr.1 auf meiner Liste von Scrapmöbelstücken!

Mel hat gesagt…

Cool ist er ja, aber ist 91 cm nicht etwas hoch zum ergonomischen sitzen?

Anonym hat gesagt…

Liebe Dani,

ein wunderschöner Arbeitstisch!
Ich wünsche Dir viele kreative, entspannende, erfolgreiche Stunden an Deinem neuen Glanzstück!

LBG Simone

P.S.: Arbeitest Du immer im Stehen?

dani hat gesagt…

bevor ich hier noch mehr unverdiente lorbeeren bekomme: die grundidee stammt von einem klugen möbeltischler des IKEA-möbelhauses in hamburg-moorfleet. dort steht ein ähnlicher tisch in der ausstellung und da haben wir einiges abgeschaut!!

@mel: sicher, aber zum ergonomischen stehen ist die höhe bei 1,76m größe perfekt :)

@simone: ja, ich scrappe immer im stehen, außer es geht nicht anders (bei einem crop oder so), aber das geht dann nur halb so schnell bzw. halb so gut!

wildjenna hat gesagt…

Danke für den Tipp und die Anregung überlege immerzu mein Bastelreich besser zu organisieren... :)

Und das ist mal ne tolle Idee!

Anke hat gesagt…

was für eine geniale idee- da wäre ich nicht drauf gekommen mir den so zusammenzustellen