Dienstag, Februar 05, 2008

Grammatikstunde mit Mia

(3,5 Jahre alt)

"Das mogte ich nicht"

mögen - mogte - gemogtet
ist doch ganz klar oder?

Kommentare:

lieberbesuch hat gesagt…

*lol* Ganz einfach. Klar. :D

Dann bin ich schon sehr gespannt auf das dazugehörige Layout...

Sina hat gesagt…

logisch, Mia spricht anscheinend die gleiche Sprache wie mein Jan Lucas (4)

Yoyo hat gesagt…

Wie cool! In dem Alter bringen die Kids die genialsten Wortneuschöpfungen!! Zitat des damals 3,5 jährigen Sohnes einer Freundin - es war Herbst: "Jetzt blümeln die Blumen nicht mehr" :-D
Bitte mehr solcher Posts, sie könenn noch so kurz sein! Danke, dass ich gerade herzhaft lachen konnte.
Liebe Grüße!!

Eva hat gesagt…

Wie süss!!!
Meine Kleine (2 1/2) sagt statt "traurig" immer "traubig"...da könnt ich mich immer kringeln...Kindermund ist einfach klasse..

Val hat gesagt…

Die Mäuse sprechen ihre eigene Sprache. Bei uns sehr beliebt:
"Da gang ich ...." (ging-gang-gangte)

mil lunares hat gesagt…

Deutsche Sprache, schwere Sprache! Ich liebe Kindermund. Und zum Thema deklinieren: Meine Tochter ( 10 ) die wirklich ansonsten sehr sehr gut spricht, hat bis vor kurzem auch noch gangte gesagt...

Grid hat gesagt…

Tja, wenn sich die deutsche Sprache an ihre eigenen Regeln halten würde, statt Ausnahmen zuzulassen, dann hätte die junge Dame vollkommen recht gehabt! *lol* Klasse Kindermund!
Ist Mia denn echt schon 3 1/2?? Kinders, wie die Zeit vergeht!!
LG von der Grid