Mittwoch, Oktober 04, 2006

back on the roll of life

- um 6 Uhr aufgestanden
- Haare mal wieder gefönt statt nur luftgetrocknet
- SCHMINKE!
- öffentlichkeitstaugliche Kleidung!
- bei der Abfahrt noch völlige Dunkelheit (?!)
- 30 min. im Stau gestanden
- Belegtes Brötchen am Bahnhof
- merken, dass ich den Büroschlüssel zuhause vergessen habe
- 585 emails im Postfach
- 1 Becher Krönung-Dröhnung

das normale Leben hat mich wieder!!!

Ahhh, so schön! Und besonders freut mich, dass ich ganz beruhigt ans Telefon gehen kann - weil ich weiß, dass mich keine Frage wie z.b. "und...? wie geht's dir?" oder "naaaa.... geht's dir schon besser?" (geflüstert oder alternativ Trauertonfall) erwartet!! Das war mir am Ende schon echt lästig...!

********************

NEWS zum Scrapmarathon in Berlin!!

Gestern haben wir per Mail- und Telefonkonferenz mächtig gebrütet und der Workshopplan für Berlin am 18.11. STEHT!! Das erwartet euch:

9.30 – 11.00 Uhr
Workshop 11/01
Minialbum „2006 – ein Ausschnitt“ mit Daniela Peuss
Kurzbeschreibung: Das wird ein ideales Weihnachtsgeschenk für die lieben Omas, Tanten usw. – falls ihr es denn hinterher noch aus den Händen geben mögt!

11.10 – 12.30 Uhr
Workshop 11/02
„Fototransfer-Layout“ mit Nathalie Kalbach
Kurzbeschreibung: Wir lernen, wie man ein Fototransfer erstellt und benutzen dies dann für ein Layout als Fotoersatz mit interessantem Look.

Mittagspause

13.30 – 15.00 Uhr
Workshop 11/03
„Chip-Chip-Hurra“ mit Nathalie Kalbach
Kurzbeschreibung: Chipboard (Graupappe) ist ein äußerst vielseitiges und angesagtes Element. Wir lernen tolle Techniken und erstellen ein Layout damit.

15.15 – 16.45 Uhr
Workshop 11/04
„Minibook“ mit Daniela Peuss
Kurzbeschreibung: es wird persönlich, es wird knallig, es wird außergewöhnlich und es wird etwas ganz Besonderes! Und mehr wird vorerst noch nicht verraten!

17. 00 – 18.30 Uhr
Workshop 11/05
„Freestyle“ mit Nathalie Kalbach
Kurzbeschreibung: Frei und unbedarft, das ist Freestyle – das ist zwar nicht immer einfach, aber es macht Riesenspaß! Wir benutzen eher unübliche Materialien für ein außergewöhnliches Layout

18.40 – 20.00 Uhr
Workshop 11/06
„Karten-Marathon“ mit Daniela Peuss
Kurzbeschreibung: Jeder braucht Weihnachtskarten, Glückwunschkarten, Dankes-Karten usw. - hier lernen wir interessante Techniken und Tricks. Jeder kann so viele Karten machen, wie in der Zeit möglich ist.


Ich freu mich riesig auf diese ganzen tollen Projekte! :)

********************

Eine kleine Challenge habe ich mir für diese Woche ausgedacht - vielleicht schaffe ich es ja, eine regelmäßige Danis-Blog-Challenge zu machen (versprechen werde ich es lieber nicht!), warten wir einfach ab, was passiert! Also, hier kommt nun die erste Challenge:

Nehmt euch eine Kiste, Karton o.ä. in mittlerer Größe (12x12 Papier sollte stehend hineinpassen) und packt dort hinein eine Handvoll Material, dass ihr schon lange habt, immer mit liebäugelt, immer schon benutzen wolltet, ständig in der Hand habt, aber letztendlich doch nicht benutzt (ich wisst, WELCHE teile ich meine!!), dann eine Handvoll niegelnagelneues Material, Sachen, die ihr UNBEDINGT benutzen wollt, solange sie noch SO heiß sind, dann nehmt eine Handvoll Scraps aus dem immer größer werdenden Berg eurer Scraps (ich kenne mich gut aus in euren Zimmern/Kisten was?!) und dann nehmt noch eine Handvoll so-lala Material, alles das, was zum verkaufen/verschenken doch noch zu schade ist, aber irgendwie doch nie benutzt wird. Holt alle verpackten Sachen unbedingt raus aus ihren Verpackungen, macht euch eine schöne Kramkiste fertig - und ordnet auf gar keinen Fall irgendetwas nach Herstellern! In die Kiste soll Patterned Paper, Chipboard, Sticker, Rubons, Brads, Blüten, usw. usw. - einfach von allem, was ihr gerne benutzt, etwas. Eure (und meine!) Challenge für diese Woche ist es, nur mit Cardstock (das einzige, wo ihr euch aus eurem Gesamtbestand bedienen dürft) und dem Inhalt dieser Kiste zu arbeiten. Das stundenlange Wühlen durch eure Bestände auf der Suche nach dem perfekten i-Tüpfelchen ist STRENGSTENS verboten. Bedient euch nur aus eurer Kiste. Nennen wir sie Wunderkiste! Ihr werdet sehen - wie durch ein Wunder werdet ihr neue Zeitrekorde beim Erstellen eurer Layouts aufstellen! Und auf wundersame Weise verschwinden viele bisher unbeachtete Materialien.

Ich bin gespannt, was ihr am Ende der Woche zu berichten habt!! :)

Schönen Mittwoch!

Kommentare:

creativmama hat gesagt…

Willkommen zurück im Alltag und viel Spaß beim Abarbeiten der 585 emails ;)
Der Workshopplan hört sich super an, Platz habe ich mir schon gesichert.
Wunderkiste - wieder eine super Idee von Dir! Kann ich aber erst am Samstag starten, aber ich werde berichten bzw. zeigen! Danke für die Inspiration.

scraptime-anja hat gesagt…

Boah, 585 emails... das ist hefitg.

Deine Challenge hört sich gut an - aber ich hab keine alten Sachen *gg*

Na mal sehen, ich werde mir auch eine Kiste machen, mit den ersten Sachen dann halt.

baerlinchen hat gesagt…

Gibs zu, Du hast eine Webcam von der ich nix weiß und hast mich beim Scrappen beobachtet... und wer hat Dir von meinen Kisten erzählt? *lol* Tolle Challenge, aber leider habe ich aus gegebenem Anlaß *lol* keine Zeit zum scrappen.... Das nächste Mal bin ich aber dann dabei....
LG
Maren

lara hat gesagt…

eigentlich mag ich all diese kürzel nicht, aber in diesem fall und halt mal ausmahmsweise *snief*, ich wär echt so gern bei eurem scrapmarathon dabei.