Sonntag, Dezember 11, 2005

{ wochenende }

was für ein wochenende...

stefan in berlin und ich alleine mit alicia und ihrer freundin!
ich hatte ja keine vorstellung, wie es ist, 48 stunden zwei achteinhalb-jährige mädchen um mich zu haben...!!! sie waren von morgens um 6 bis abends um 11-12 wach - giggle, gacker, kicher... ;) und das bemerkenswerteste ist: innerhalb von 5 (fünf!) minuten können sie ein 12 qm großes zimmer komplett in ein heilloses durcheinander verwandeln...!!

die absoluten highlights der letzten beiden tage:

- ein in alle einzelteile zerlegtes playmobil-puppenhaus ("huch!")
- ein prinzessinnen-ball im wohnzimmer (incl. festroben, kutsche und walzer-musik)
- urwald rund um das hochbett (incl. zwei wagemutiger kleiner kletteraffen)
- künstler-atelier im kinderzimmer (da schreibtisch zu klein für zwei malerinnen, wurde auf dem fußboden gemalt - und die fugen des parketts farblich neu gestaltet)
- exclusives 4-händiges klavierkonzert nur für mich!
- frühstück an mein bett am sonntag - incl. "gekochtem" ei - die beiden haben einen topf genommen, mit wasser gefüllt, den herd auf "3" (von 9) gestellt, ei rein und eieruhr auf 10 min. - gut dass ich nachgefragt hatte, es wunderte mich schon, dass das ei so kalt war "jahaaaa, das haben wir gekocht" :) ich habe es dann dezent verschwinden lassen, sie waren zu stolz...!!

ich kann nur sagen: ich freu mich riesig, morgen früh wieder ins büro gehen zu können! das wird die pure erholung sein! ;)

Kommentare:

Jeani hat gesagt…

Ich lach´ mich schief. Ich wusste schon immer - Büro hat was Gutes ;)

LG Jeani

Ines hat gesagt…

Du bist verwönht! Das ist bei mir ein ganz normaler Tag :-) *aaaaahhhhh*

katja hat gesagt…

das klingt nach einem herrlichen wochenende (für die 2 kleinen mädels!), wunderbar!